Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Syegih

Abstrakte Literatur Von:
User: M.d.S.
Syegih

Das Rätsel der eigenen Existenz wird einem aufgedrängt.
Es ist schon möglich, es schlichtweg zu negieren.
Jedoch hilft das nicht, es zu lösen.

Dieses Werk der Abstrakten Literatur entfaltet nicht nur als nicht-lineare Erzählung, in welcher das Publikum am Ende eines Kapitels die Fortsetzung auswählen kann, das Rätsel des Seins als üppige Metapher.
Als Äquivalent eines Labyrinthes mag es auch für den Irrgarten des Lebens selbst stehen.
Es gilt zwischen vielen Alternativen, oft nur Pseudoalternativen zu entscheiden, ohne noch allzuviel zu verstehen oder zu verharren, um dem ästhetischen Genuß gänzlich frönen zu können.
Das Ende indessen ist als Sackgasse festgelegt.
Dahin jedoch gibt es viele Wege, Umwege und Irrungen, die allerhand Kurzweil bereiten können.

Ferner lädt das Werk ein zur Meditation, Kontemplation, Reflexion über Literatur an sich, Abstraktion als solche.
Woher kommt das Bedürfnis, alles verstehen, interpretieren zu wollen?
Was bedeutet uns Literatur, das Lesen oder das Rezipieren derselben?

Ergänzt wird die umfangreiche phantastische Erzählung der Abstrakten Literatur in jedem Kapitel mit einer abstrakten Graphik.
So ergänzen sich abstrakter Text und abstrakte Graphik in einer Synthese von Wort und Bild zu einem in sich konsistenten Gesamtwerk der Abstrakte.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Abstrakte Literatur"
Alle Bücher dieser Reihe:
Ic
Abstrakte Literatur
Kostenlos
#3
Abstrakte Literatur
Kostenlos
Syegih
Abstrakte Literatur
Kostenlos
Poetische Variationen
Abstrakte Literatur
Kostenlos
Korpus CusyA
Abstrakte Literatur
Kostenlos
#3 (en)
Abstract Literature
Kostenlos
Syegih (en)
Abstract Literature
Kostenlos

Von diesem Buch kannst Du online nur eine Leseprobe lesen, da es als ePub hochgeladen wurde. Du kannst das vollständige Buch aber downloaden.

Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE