Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Pro Ana Tagebuch

Vier Kurzgeschichten über Magersucht, SVV und Suizid Von:
User: Maria M
Pro Ana Tagebuch

Die folgenden Kurzgeschichten verschiedener Autoren handeln von den Themen Magersucht, Selbstverletzung, Pro Ana sowie Depressionen. Sie bieten einen authentischen Einblick in das Leben und die Gedankenwelt Betroffener und können dementsprechend triggern.

 

Die Geschichten im Einzelnen:

 

"Pro Ana Tagebuch" schildert einen Tag im Leben der Studentin Anna. Ungeschönt und realitätsnah, ohne zu verherrlichen oder zu verteufeln.

 

In "Rote Tränen" freundet sich der alkoholabhängige Ronny mit der sich selbst verletzenden und magersüchtigen Melanie an. Doch kann ihre Freundschaft eine Zukunft haben?

 

"Narben" erzählt von einem Coming-out der etwas anderen Art.

 

In "Gleise" möchte sich eine junge Frau das Leben nehmen. Doch Jogger und Zwergpudel wissen das zu verhindern. Vorerst jedenfalls ...


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen id259ba0aff1145_1462212422.3677630424 978-3-7396-5334-1 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE