Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Rynestig Wolfsmohn

Von:
Rynestig Wolfsmohn

„Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß.“ So oder so ähnlich müssen die Autoren von diversen Sagen – oder Märchenbüchern gedacht haben, als sie einfach irgendwelche Halbwahrheiten abdruckten.  

Damit wird ab sofort aufgeräumt.

Aber total.

Aus diesem Grund entschloss sich eine der letzten Waldelfen die Erinnerungen an ihr langes Leben aufzuschreiben. Ihr habt bis jetzt geglaubt, weiße Frauen zu beobachten wäre lustig? Wölfe verspeisten nur so zum Spaß Menschen?

Oder Zwerge sind kleine, goldgierige Stinker? Na gut, sind sie. Einige von ihnen jedenfalls.

Als Kräuterfrau und Halbelfe war Margarethe ein turbulentes Leben garantiert. Wer kann denn außer ihr schon von sich behaupten, auf einem Werwolf geritten oder von einer Nymphe aufgeklärt worden zu sein.

Worüber? Ich werde mich hüten, hier und jetzt alles zu verraten.

.Bücher aus Margarethes Feder:

Rynestig-Reihe:

Teil 1 Wolfsmohn

Teil 2 Veilchenherbst

Teil 3 Eiseswärme

Teil 4 Flittermond

Teil 5 Fliederherz

Teil 6 Hexenkraut

Band 1-3, 4-5 und 6+Flammenhaupt sind auch als Sammelbände erhältlich

Fortführung der Rynestig-Bücher, aber für sich lesbar:

Fliederblütenregen; Fernweh + Der Dschinn im Spiegel (Teil 7a+7b)

Coatlicue (Teil 8)

Kristallklare Ewigkeit (Teil 9)

Einzelbücher, aber mit bekannten Charakteren:

Glitzertanne, ein Adventskalender

Glitzerstaub, ein Weihnachtswunderbuch

Margarethes Menagerie der Drachen, Kinderbuch

Flammenhaupt, zwei KurzgruseleyenAnthologien: Weihnachtszauber

Aetherseelen

Arbeitsbericht des Bundesamtes für magische Wesen: Migration, Heimat und Herkunft


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen cice07cf1b48185_1477987143.0042669773 978-3-7396-8133-7 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE