Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die erste Zigarette

Von:
Die erste Zigarette

Belegte den

 

3. Platz

 

im 68. Bio-Wettbewerb mit dem Thema:

"Ein Mensch, Buch, Film oder ein Ereignis, der/die/das mir einen besonderen Kick gab/ eine neue Denkrichtung oder Lebenseinstellung in Gang setzte"

 

An meine erste Zigarette erinnere ich mich noch, als wäre es gestern gewesen. Was danach folgte, können selbst meine Eltern heute noch nicht glauben.                             

 


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Faunia

Ich habe noch nie versucht, eine Zigarette zu rauchen, obwohl in meiner Stufe ein gutes Viertel regelmäßig raucht.Das Mindestalter wurde ja inzwischen auf 18 Jahre angehoben...was natürlich viele Jugendliche nicht davon abhält, aber trotzdem.

Deine Geschichte damit war schon spannend.:D Und dass du trotz rauchender Eltern niemals deinen Entschluss geändert hast...

1 Kommentar
empokmaren

Liebe Faunia!
Vielen Dank. Genau das ist es, was meinen Mann besonders verwundert :-)
Einen schönen 1. Advent!
xx Maren

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Hallo Maren!
Ich finde es stark von dir, dass du den Willen gehabt hast, aufzuhören. Viele Bekannte bzw. bzw. Freunde von mir haben es nicht geschafft. Ich wäre bei meinem ersten Versuch fast erstickt, seitdem nie wieder.
GLG Lena

1 Kommentar
empokmaren

Hallo Lena!
Vielen Dank. Das 'Ersticken' kann ich gut nachvollziehen :-D
LG Maren

Wichtiger Beitrag
Angela

Also, die Wirkung, die der erste Versuch auf Dich hatte, gefällt mir sehr viel besser als Deine ehemalige Freundin, die Kettenraucherin wurde.
Toll beschrieben!
Mir hat das Zeug auch nie geschmeckt!

1 Kommentar
empokmaren

Hallo Angela!
Ich kann noch heute der Zigarette trotzen. Zum Glück sind auch viele meiner Freund Nichtraucher. Das macht den Umgang mit ihnen sehr angenehm.
LG Maren

Wichtiger Beitrag
Ralf von der Brelie

Liebe Maren,

an meine erste Zigarette kann ich mich auch noch gut erinnern. Meine Eltern haben auch beide geraucht und so hat mein jüngerer Bruder einen Glimmstängel aus der Schachtel meiner Mutter geklaut. Wir haben uns damit in unsere "Bude", einer kleinen Hütte, die wir aus alten Brettern gebaut hatten, verkrümelt und kamen uns unheimlich Cool vor :-)
Auch wenn es damals einfacher war, an Zigaretten zu kommen, denn niemand... mehr anzeigen

1 Kommentar
empokmaren

Lieber Ralf!
Solange es dir schmeckt, ist alles gut. Ob ich dadurch 'gesünder' lebe, weiß ich nicht. In der Umwelt sind ebenso viele Schadstoffe, Pestizide in Obst und Gemüse - nicht alles kann man 'abwaschen' :-)
Ein schönes Wochenende!
Maren

Wichtiger Beitrag
Schreiberline

Liebe Maren
Da kann ich mich Gitta nur anschließen. Ich rauche heute noch. Meine Mutter rauchte auch…und als sie beim Arbeiten war, habe ich meine erste Zigarette gequalmt. Die hat mir nicht geschmeckt, und sie hat es nicht bemerkt. Später dann, hatte ich eine Freundin, die qualmte wie ein Schlot. Die Freundin ist weg, die Zigaretten sind geblieben. Aber den Schlot habe ich nicht übernommen. Es hält sich in Grenzen. Gut, dass... mehr anzeigen

1 Kommentar
empokmaren

Liebe Heidun!
Sparen? Ich denke nicht ... ;-) Das Geld geht für andere "Sünden" weg :-D
LG
Maren

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Ja, die erste Zigarette (schönes Cover) ist schon ein großes Ereignis, ähnlich wie der erste Kuss oder das erste Mal ***grins***
Das hast du, liebe Maren, sehr anschaulich erzählt.
Meine erste Z. mit 13 war auch scheußlich und beim ersten Lungenzug - ein wenig später - bin ich fast umgekippt.
Bis zum 25. Lebensjahr hab ich nur gelegentlich geraucht, danach nie wieder.
Und es fällt mir sehr schwer, gesellig mit Rauchern... mehr anzeigen

1 Kommentar
empokmaren

Hallo Rebekka!
Vielen Dank. Immerhin hast du es geschafft aufzuhören. Das ist doch eine reife Leistung!
Vielen Dank und liebe Grüße
Maren

Wichtiger Beitrag
philhumor

Wenn die Eltern rauchen, wieso schmeißen sie dann die Packung Marlboro weg? Was würde der Marlboro-Cowboy dazu sagen?

Aber warum raucht Lydia Ketten? Wenigstens was Natürliches, Korallen-Ketten?

Ich hatte es mal mit selbstgedrehten Zigaretten versucht, die sahen aber recht unförmig aus. Der Marlboro-Cowboy kriegte die Krise.

Zumindest brennen sich solche Erinnerungen gut ein, man hat Zugriff darauf - und erstaunlich, dass... mehr anzeigen

http://www.itslikethis.org/wp-content/uploads/2015/06/The-Marlboro-Men.jpg http://www.itslikethis.org/wp-content/uploads/2015/06/The-Marlboro-Men.jpg
1 Kommentar
empokmaren

Hi Phil!
Dem Marlboro-Cowboy würde der Hut hochgehen!
:-D
Vielen Dank + liebe Grüße
Maren

Wichtiger Beitrag
gittarina

"Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann", sang Trude Herr früher mal. Ich wollte nie Schokolade und auch keinen Mann, sondern eine Zigarette.
Komme auch aus einem absolut qualmenden Elternhaus, inklusive Großeltern. Mit 14 war ich in den Schulferien bei meinem -ebenfalls rauchenden- leiblichen Vater. Ein Anruf meines Stiefvaters: "Ich habe in Deinem Schreibtischfach was gesucht und Zig. gefunden und in den... mehr anzeigen

1 Kommentar
empokmaren

Hallo GItta!
Da haben sie sich gar gegenseitig ausgetrickts :-)

Danke + liebe Grüße
Maren

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Liebe Maren,
bei mir war es auch so, die erste Zigarette war scheußlich und nie wieder rührte ich so etwas an. Vielleicht liegt es daran, dass nur mein Freund raucht, sonst niemand in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis. Auf alle Fälle freue ich mich, dass du es geschafft hast, zu sagen, dass du das nicht willst und das bis heute durchziehst.
LG Michi

1 Kommentar
empokmaren

Hallo Michi!
Vielen Dank.
Es fiel mir noch nicht einmal schwer 'nein' zu sagen. :-D
LG
Maren

Wichtiger Beitrag
Tierfreundin

Liebe Maren!
Habe mich köstlich amüsiert und mich sogar selber wieder erkannt. Jeder hat so seine Erinnerung an die erste Zigarette. Auch ich fand die verbotene Sache nicht wirklich prickelnd und bin Nichtraucherin geblieben. Ärgern tue ich mich auch nicht über Raucher. Lediglich die ehemaligen Raucher, also jene, die vom Saulus zum Paulus wurden, belächle ich wegen ihren überhitzten Bemerkungen punkto Raucher.
Sehr gerne gelesen. LG Silvie

2 Kommentare
empokmaren

Hi Silvie!
Mit dem Rauchen ist es, wie mit dem Trinken. Wer mal angefangen hat und davon loskommen will, hat es schwer. Zum einen kann ich ehemalige Raucher verstehen, zum anderen fällt es mir auch manchmal auf die Nerven, wenn die 'ehemaligen' sich brüskieren.
Ich sage immer:... mehr anzeigen

Tierfreundin

Gutes Lebensmotto! Kann ich voll und ganz unterschreiben.
LG Silvie

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE