Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

So tief der Schmerz

Thriller Von:
So tief der Schmerz

Man hat sie entehrt. Jetzt rechnet sie ab.

Eine traumatisierte Psychologin sinnt auf Rache. Jahre zuvor ist sie geschändet worden; nun bestraft sie nahestehende Personen ihrer Peiniger mit dem Tod. Als die Polizei durchschaut, nach welchem Muster die Opfer ausgewählt werden, verhindert sie im letzten Moment einen weiteren Mord. Doch der Täterin gelingt während des Zugriffs die Flucht, und sie taucht spurlos unter.
Hauptkommissar Krumm bittet den Personenfahnder Till Buchinger um Unterstützung. Buchinger kennt die Tricks, mit denen Menschen von der Bildfläche verschwinden. Obwohl er Krumm nicht vertraut, erklärt er sich mit der Zusammenarbeit einverstanden, denn die Mörderin hat auch einen seiner engsten Freunde brutal umgebracht. Aber seine Suche nach der skrupellosen Psychologin löst eine Kettenreaktion aus, die sein Leben und das vieler anderer Unschuldiger gefährdet.

Stimmen zu anderen Hünnebeck-Thrillern :

» Ein spannender, mitreißender Thriller, den man nicht aus der Hand legen kann. Ich freue mich schon auf seine nächsten Bücher.« (ConnyGerhard)

» Der Thrller war wieder sehr spannend. Alle Achtung, wo nimmt der Mann nur seine Ideen her.« (Dagmar Howe)

» Es ist von Anfang an spannend und stellenweise ziemlich gruselig. Ich konnte es nicht lange aus der Hand legen und habe es tatsächlich am Stück zuende gelesen, was bei mir eigentlich nicht vor kommt.« (Petra R)

» Ein wirklich sehr spannendes Buch das ich nicht mehr weglegen konnte und mir einige Stunden Schlaf gekostet hat. Für jeden zu empfehlen, der es spannend, aufregend und schlaflos möchte« (Claudia Scheubeck)


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

3,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen adc8992e986a865_1606405472.2136900425 978-3-7487-6589-9 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE