Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Tote Stricher Lügen nicht

Der erste Fall von Bahr mit Eifer Von:
Tote Stricher Lügen nicht

Der selbstständige Grafikdesigner Nicolas Eifer findet im Wald die Leiche eines nackten Mannes. Dieser grausige Fund und der leitende Ermittler, Kriminalkommissar Andreas Bahr, stellen sein ruhiges und sorgenfreies Leben komplett auf den Kopf. Nicht nur, dass der kalt und unnahbar wirkende Beamte an die erste Stelle der heißesten
Männer rückt, auch findet Nick sich urplötzlich selbst als Hauptverdächtiger wieder. 
Warum kennt er die Namen der Opfer? 
Ist er vielleicht selbst der Mörder? 
Er hat schließlich weitere Fundorte und Tathergänge präzise vor Augen! 
Wie soll er Andreas Bahr von seiner Unschuld überzeugen, wenn er den eigenen Erinnerungen nicht traut? 
Immer tiefer geraten die beiden in den Strudel einer Mordserie, bei der ihnen schon bald bewusst wird, dass sie wohl oder übel für die Aufklärung des Falls aufeinander angewiesen sind. 
Kann ein dermaßen ungleiches Team einen Mörder aufspüren und zur Strecke bringen?

'Tote Stricher lügen nicht' ist der Auftakt der Gay-Mystery-Crime-Serie 'Kommissar Bahr mit Eifer‘.

 

*Nicht für Leser unter 18 Jahren geeignet*



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Kommissar Bahr mit Eifer"
Alle Bücher dieser Reihe:
Tote Stricher Lügen nicht
Der erste Fall von Bahr mit Eifer
0,99 €
Der Ring des Mörders
Der zweite Fall von Bahr mit Eifer
2,99 €
Befreiung – Vier sind einer zu viel
Der dritte Fall von Bahr mit Eifer
2,99 €
Du bist der Richtige
Der vierte Fall von Bahr mit Eifer
2,99 €
Verborgen hinter kaltem Stein
Der fünfte Fall von Bahr mit Eifer
2,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen mick76_1547729154.1541540623 978-3-7438-9372-6 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE