Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Hörnum

Meine Kinderjahre auf Sylt von 1958 bis 1966 Von:
Hörnum
Wir hatten eine Schiffsglocke als Pausenklingel, wurden von drei Lehrern betreut, die in neun! Klassen gleichzeitig unterrichteten und mussten eines auf jeden Fall: Gehorchen.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gittarina

für Dich - sowas vergisst man nicht, nicht wahr. Ich habe Deine Erinnerungen mit viel Interesse gelesen und bin manchem begegnet, was ich ähnlich erlebt habe - wenn auch noch etliche Jahre früher.
Ich hoffe, Du hast vor, weitere Aufzeichnungen folgen zu lassen - und wenn Du sie veröffentlichst, sag mir bitte Bescheid, ja? Gitta

Wichtiger Beitrag
robustus

Das ist eine Zeit, die ich nicht kenne. Aber irgendwie ist ein Zeitdokument!

Wichtiger Beitrag
schneeweisschen1

da habe ich auch mal gewohnt.Es ist tatsächlich so gewesen. Ich freue mich schon auf deine Schulzeitgeschichten.

Wichtiger Beitrag
Günter Wendt

Sach ma ...! Haste gekuckt bei uns zu Hause? Oder woher weisste so genau Bescheid? Mit der Blechwanne und so ...

;-)

Allerdings hatten wir in meiner Schule keine Schiffsglocke, sondern eine stinknormale elektrische Klingel als "Pausengeber".

Aber die konnte man auch austricksen. Man musste nur ein altes Kabel nehmen und in der Pause ... aber das erzähle ich hier und jetzt nicht. ;-)))

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE