Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zu schlau für den Job

Gedicht vom Baltikpoet aus Rostock Von:
Zu schlau für den Job

In diesem Gedicht wird ironisch beschrieben, wie sich Langzeitarbeitslose fühlen, wenn sie nach einer Bewerbung endlich eine Antwort vom Unternehmen erhalten, mit der Enttäuschung nach dem Öffnen des Briefes.

Lasst euch trotzdem nicht unterkriegen, meint

Euer Baltikpoet


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

wirklich ein wunderbares Gedicht. Ich finde es klasse wie du denn weg zur Bewerbung schreibst bis zur Ablehnung und der Schluss das man zu schlau ist für denn Job auch passend. Immerhin werden einige wegen Überqualifizierung abgelehnt.

2 Kommentare
baltikpoet

Vielen Dank für dein Herz und deinen Kommentar. LG Manfred

Gelöschter User

bitte und danke dir das du dein tolles Gedicht mit uns teilst.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Zu schlau, das sind die dümmsten Begründungen. Leider ein Thema, was schon seit Jahren für den Arbeitsmarkt steht. Schade, aber sehr gute und treffende >Zeilen. LG ITT

Wichtiger Beitrag
lyrischa.

Ja Manfred, das ist durchaus noch aktuell, sehr aktuell! so etwas habe ich in meiner Familie miterleben müssen.
Traurig heutzutage, wo jeder Kopf gebraucht wird! Schönes passendes Cover, gefällt mir.

LG, Marlies

1 Kommentar
baltikpoet

Vielen Dank für deine Meldung. LG Manfred

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ja, lieber Manfred- du bist eben überqualifiziert.....
LG
S.

1 Kommentar
baltikpoet

So geht es vielen. ... LG Manfred

Wichtiger Beitrag
philhumor

Da hätte Prota tiefstapeln sollen. Hochstapelei aufsparen für besondere Anlässe.

Meist umgeht man im Bewerbungsschreiben heikles Terrain nonchalant - wird sehr vage. Vielleicht hätte Prota es so machen sollen, dass er Spannungsbogen aufbaut - und der Angeschriebene ihn zum Gespräch bittet, da die Neugier dies veranlasst.

Ob Alraune die Laune hochjubeln kann? Zurück zu den Wurzeln!

LG
Phil Humor

... mehr anzeigen

1 Kommentar
baltikpoet

Gedicht ein wenig geändert und neues Cover. LG Manfred

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE