Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Wenn Schwalben flügge werden

Lyrik vom Baltikpoet aus Rostock Von:
Wenn Schwalben flügge werden

Dieses Gedicht blickt in die Kinderstube unserer Schwalben, wie die Eier in den aus Lehm gebauten Nestern gelegt, ausgebrütet und gefüttert werden. Dann kommt der Tag, an dem sie zum ersten Mal das Nest verlassen, weil sie flügge geworden sind.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
lyrischa.

Ein wirklich schönes, ansprechendes Gedicht, und ein wunderbar dazu passendes Cover!
Ich schreibe dir noch eine PN.

LG, Marlies

1 Kommentar
baltikpoet

Ich freue mich sehr über dein Lob. LG Manfred

Wichtiger Beitrag
traumwanderer

Eine schöne Darstellung der Schwalben Kinderstube.

LG Ute

1 Kommentar
baltikpoet

Dazu gaben mir gestern Mittag die Schwalben selbst die Inspiration. Kam gerade vom Einkaufen auf mein Haus zu, als ich sah, wie ein gerade flügge gewordenes Jungtier in den Büschen landete und dann auf der Wiese.
LG Manfred

Wichtiger Beitrag
Frank Böhm

Ich mag den Reim, und den Rhythmus, der in diesem Gedicht steckt. Außerdem spiegelt es ein wenig heile Welt wieder. Gern gelesen.

LG

Frank

1 Kommentar
baltikpoet

Dazu gaben mir gestern Mittag die Schwalben selbst die Inspiration. Kam gerade vom Einkaufen auf mein Haus zu, als ich sah, wie ein gerade flügge gewordenes Jungtier in den Büschen landete und dann auf der Wiese.

LG Manfred

Wichtiger Beitrag
r.deter

In ein, zwei Strophen holpert es einwenig, aber insgesamt ein schönes Gedicht. Gerne gelesen.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE