Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Im Adventsstress

Adventsgedicht vom Baltikpoet aus Rostock Von:
Im Adventsstress
Bald duftet es nach Apfel und Zimt.
Der Adventskranz ganz in Form getrimmt.
Wir decken die Tafel mit Stollen und Kaffee,
naschen auch Dominosteine und Toffee.


Dann erwacht das erste Licht.
Weihnachten ist nun bald in Sicht.
Der Weihnachtsmarkt öffnet die Pforten,
lockt mit vielen Glühweinsorten.

Wer gern mehr lesen möchte, schlage bitte das Buch auf.

Viel Spaß euer Baltikpoet

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Auch dieses Weihnachtsgedicht von Dir hat mir gut gefallen. Habe es gerne gelesen.

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Danke, Manfred. Das letzte Geschenk ist wohl das beste!
LG
S.

Wichtiger Beitrag
walkyre

Dann kann Weihnachten ja kommen. Die Geschenke sind gut verteilt. Für die Liebste nur das Beste zum baldigen Weihnachtsfeste. Lustig geschrieben.
VG Grüße+Herz
walkyre

Wichtiger Beitrag
hammerin

Das Geschenk würde ich von meinem mann auch annehmen (lach). Ein süßes Cover hast du da.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
lady.agle

Dir wünsche ich vor allem stressfreie Weihnachten. Das Cover ist super! LG Helga

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

lol...Frohe Weihnacht

Wichtiger Beitrag
Caspar de Fries

Hallo Manfred,
ich dachte immer, du wärst so ein ruhiger Zeitgenosse, und hättest keinen Stress?
LG Rainer

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE