Das Osterei

Ostergedicht vom Baltikpoet aus Rostock Von:
Das Osterei
Ein humorvoller Blick in den Hühnerstall um die Osterzeit. Der Bauer möchte mehr Eier als das Huhn Lust hat zu legen. Das schafft Probleme. Viel Spaß und Schmunzeln wünscht Ihnen Manfred Basedow

Stichwörter: 
Ostern, Osterei, Huhn, Henne, Bauer, Nest, Hackebeil
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
schnief

Ganz schöne Zeilen, die mir gefallen
LG Manuela

1 Kommentar
baltikpoet

Ich bedanke mich sehr über deine gute Bewertung. LG Manfred

Wichtiger Beitrag
Michaela Schmiedel

Die Ärmste hat ja so gar keine Wahl. Wenn die Eier allerdings so schmecken, wie sie es über sich ergehen lässt, dann Mahlzeit:)))))))) LG.- Frohes Ostern und bleib beschützt! Michi

1 Kommentar
baltikpoet

Davon bekommt der Eierdieb gar nichts mit ... LG Manfred

Wichtiger Beitrag
nibiru

Das ist schon eine Schinderei!
Der Hahn er kräht allweil' dabei
und schüchtert diese Henne ein!
Ein frohes Fest die andren haben
durch farbenfrohe Eiergaben...

Schöne Stunden zum Osterfest
wünscht dir Nibiru

1 Kommentar
baltikpoet

Vielen Dank und eine schöne Osternacht. LG Manfred

Wichtiger Beitrag
straubing

Sehr gut gelungen. Es hat mir Freude gemacht, das Gedicht zu lesen.
LG Lissa

3 Kommentare
baltikpoet

Vielen Dank, freue mich, wenn meine Verse gut ankommen. LG Manfred

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Anne Koch

ja richtig super!!! LG Anne

2 Kommentare
baltikpoet

Vielen Dank, werde ich zu Ostern wieder heraus kramen. LG Manfred

Anne Koch

ja mach das. ich habe auch noch eine rumfahren aber nichts unanständiges

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE