Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Begrüßungsgeld und zum ersten Mal nach Westberlin

Autobiografisches vom Baltikpoet aus Rostock Von:
Begrüßungsgeld und zum ersten Mal nach Westberlin
In dieser autobiografischen Erzählung berichte ich davon, wie mein Bruder, mein Schwager, mein Neffe und ich zunächst die 100,00 DM Begrüßungsgeld abholten und wenig später zu den Ersten gehörten, die offiziell am Brandenburger Tor mit Visum im blauen Personalausweis die Grenze zwischen Ost- und Westberlin übertreten durften.

Viel Spaß euer Baltikpoet aus Rostock

Manfred

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Ha, da ward ihr ja ganz schön ausgefuchst gewesen, die Schlange zu umzuschleichen! :-) Kann ich gut verstehen, ich warte auch nicht gerne.
Und dass Dein Magen auf halb acht hing - oh je, kriegst Du dann auch immer schlechte Laune? Geht mir so. Schöne Geschichte. LG Uschi

Wichtiger Beitrag
anarosa

Ein schönes Erlebnis, wenn auch auf den leeren Magen. Dafür wart ihr aber ziemlich schlau ;-)
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Also auf ein Würstchen hätte ich da nicht verzichtet. Das begüßungsgeld war doch zum Ausgeben und nicht zum Aufheben. Schöne Geschichte, vielleicht etwas nüchtern erzählt. LG

Wichtiger Beitrag
lyrischa.

Naja, ein "Häppchen Geschichte" ist schließlich auch nicht zu verachten! LG

Marlies

Wichtiger Beitrag
Enya K.

Das habt ihr ja geschickt gemacht, um nahezu die ersten zu sein, die durch das Tor gehen konnten.

Eine schöne Schilderung deines persönlichen Erlebens.

Lieben Gruß
Enya

Wichtiger Beitrag
Ralf von der Brelie

Oft war ich schon in Berlin, doch das Brandenburger Tor habe ich bis heute noch nicht gesehen, ob Dus glaubst oder nicht. Danke für Deine Erzählung, hat mir gut gefallen ! Liebe grüße Ralf

Wichtiger Beitrag
gaschu

Das ist doch eine tolle Erinnerung - zu den Ersten gehört zu haben, die dort durch gehen konnten! ich beneide Dich ein Bisschen!
VG, Gabi.

Wichtiger Beitrag
Angela

Oh ja, der Weg ist schier endlos - und dann nichts im Magen... :-)) Aber ganz sicher unvergeßlich!

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE