Die Katze

Von:
User: Bleistift
Die Katze

 

 

Die Katze                                                                   Novelle

 

 

Binz, Anfang der 20ziger Jahre des letzten Jahrhunderts...

Justus Hoffmann, ein vierzehnjähriger blasser Schüler aus der Berliner Großstadt

reist in seinen Sommerferien zu seiner Verwandtschaft auf die Ostseeinsel Rügen.

Obwohl die beiden hübschen Nachbarstöchter alle Register ziehen,

um den jungen Mann mit ihren aufblühenden weiblichen Attributen zu betören,

bleibt Justus scheinbar gelassen...

 

Diese Geschichte nimmt am Erotik-Schreibwettbewerb Juni/Juli 2021

unter dem Thema: ...Und es war Sommer... teil


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
reggi67

Ich bin jetzt wieder total hin - und hergerissen. Nicht zuletzt, weil ich einen 14jährigen Sohn habe. Dein Schreibstil ist - wie immer - fantastisch und liest sich einfach wunderbar. Die lebhaften Schilderungen erzeugen Bilder in meinem Kopf und genau so sollte es auch sein. Ich für meinen Teil könnte mir aber niemals vorstellen, einem 14jährigen so "nah" zu kommen. Nichtsdestotrotz eine wunderbare Erzählung!
LG

1 Kommentar
Bleistift

Merci dafür, liebe Reggi, dass Du mir einen so fabelhaften Kommentar unter diese Geschichte gesetzt hast, der angesichts der besonderen Thematik auch nicht gerade selbstverständlich ist. Mich freut aber natürlich sehr, dass Dir die Story letztlich trotzdem gefallen hat... ...smile*
LG
Louis :-)

Wichtiger Beitrag
Teilzeitmutti

Wundervoll beschriebene Geschichte. Alle Achtung! Auch die zeitlich eher konservative Rahmenhandlung bildet einen wunderbaren Kontrast zum eigentlichen Geschehen. Ich bin begeistert...

1 Kommentar
Bleistift

Merci, liebe Coco, ich fühle mich geehrt, diese Worte aus dem Munde einer so überzeugend schreibenden Autorin, wie Dich zu vernehmen.
Was für ein Lob zu einer so intim geschriebenen Geschichte... ...smile*
Und das, wo ich doch eher noch mit Pfiffen aus der Mitte unserer
prüden... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Karl Plepelits

Ich bin ganz begeistert von dieser wunderbaren (und einfühlsamen) Story. Und wenn Du deswegen schon "moralisch erhobene Zeigefinger zur Kenntnis nehmen musstest", so vergiss sie ganz schnell. Weil, wie heißt denn diese Gruppe, also dieses Genre? Theologie? Oder Kinderliteratur? Ich glaube, irgendwie anders, oder?
LG Karl

2 Kommentare
Bleistift

Merci, lieber Karl für dieses tolle Statement zu meiner erotischen Kurzgeschichte and last but not least, natürlich auch für den Favoriten,
den Du dafür kredenzt hast, worüber ich mich sehr gefreut habe... ...smile*
Nun, mit dem moralischen Zeigefinger meine ich niemand Konkretes,
... mehr anzeigen

Karl Plepelits

Sehr richtig! Ganz deiner Meinung!
LG Karl

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

O là là! Da hat doch diese harmlose Katze den beiden Hauptakteuren ein überraschendes und beide beglückendes Erlebnis beschert. Für Justus wird dies ein unvergesslicher Sommer bleiben! Eine solch intensive Einführung in (fast) alle Facetten der Sexualität in so kurzer Zeit durch das benachbarte "Drei-Maderl-Haus" ist für den naiven Vierzehnjährigen schon etwas ganz Besonderes. Welcher Mann wünschte sich eine solche Initiation... mehr anzeigen

1 Kommentar
Bleistift

Hallo Franck,
es feut mich, dass Dir diese etwas speziell verfasste Geschichte von mir gut gefallen hat. Auch wenn ich mich hier ganz am Rand der gesetzlichen Legalität bewegt habe, so ist doch mein Protagonist in diesem Alter definitiv frei in seiner Entscheidung, sofern es... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Das Erwachen einer männlichen Jungfrau ... detailliert, aber keinesfalls vulgär geschildert. Interessant finde ich, wie Deine Ausdrucksweise der Zeit, in welcher die Handlung spielt, angepasst ist.

♥ Tina

3 Kommentare
Bleistift

Merci, liebe Tina, ich freue mich, dass Du das so siehst, weil es genau so beim Leser ankommen sollte, detailliert, aber auf gar keinen Fall vulgär.
Und was die verwendete Ausdrucksweise angeht, da habe ich versucht, ganz bewusst im Stile der Zeit zu bleiben, weil sich ja... mehr anzeigen

Martina Hoblitz

Ich bewundere Dich, dass Du alles so recherchierst, das liegt mir so überhaupt nicht. - Und mit der Logik hab ich es manchmal auch nicht so *grins*. Aber jedem sein eigener Stil ...

♥ Tina

Bleistift

Du sagst es, liebe Tina, es macht aber auch Spaß alten Dingen von früher auf den Grund zu gehen, schließlich war mein Hosenknopf 35 Jahre nachdem diese Geschichte spielt, auch noch aus Bakelit... ...smile*
Merci für dein Feedback...
LG
Louis :-)

Wichtiger Beitrag
Sandy87

Eine schöne kurze aber doch intensive Geschichte mit einem unerwarteten Ende womit ich nicht gerechnet habe.
Hat mir sehr gefallen. Kopfkino pur.

1 Kommentar
Bleistift

Merci, liebe Sandy. Ich freue mich, wenn Dir diese intensiv gelebte Story gefallen hat, auch wenn ich dafür schon den einen oder anderen moralisch erhobenen Zeigefinger zur Kenntnis nehmen musste... ...smile*
LG
Louis :-)

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE