Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Von der X-Box ins Leben

Von:
Von der X-Box ins Leben
Der französische Präsident Hollande sprach kürzlich von über 600 französischen Jugendlichen, die nach Syrien ausgezogen wären, um dort an der Seite der Djihadisten gegen Assad zu kämpfen. Hier einige Überlegungen zum Thema.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich finde das auch entsetzlich perfide, wenn man junge Menschen, die vielleicht Probleme zuhause haben, für den Krieg benutzt - spontan fällt mir da der Name des Salafisten Pierre Vogel ein. Und eigentlich ist es auch total verrückt, dass man es überhaupt so weit kommen hat lassen - man hat ja an der Ukraine gesehen, dass es auch anders geht. Ich habe einmal eine Dokumentation gesehen, da gab es im "Lazarett" tatsächlich... mehr anzeigen

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
helgas.

http://www.faz.net/aktuell/politik/syrien-mit-dem-reisebus-in-den-dschihad-12139552.html

Es sind Ausnahmen, heißt es. Es muss doch etwas schief gelaufen sein im "Mutterland". Sie wollen etwas tun, etwas Gutes soll es sein. So wie in den Spielen eigentlich auch immer diese Möglichkeit besteht, im Kampf Gutes zu erreichen....nur dass es kein Spiel mehr ist und das Sterben als Märtyrer sich anders anfühlt als beim Spiel mit dem... mehr anzeigen

Syrien: Mit dem Reisebus in den Dschihad http://www.faz.net/aktuell/politik/syrien-mit-dem-reisebus-in-den-dschihad-12139552.html Das Bürgerkriegsland Syrien ist ein attraktives Ziel für Islamisten. Im Widerstand sind sie dort eine Minderheit, gelten aber als gute...
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE