Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Nachdem sie den Körper verlassen haben

These über einen weiteren Zweck des menschlichen Mikrobioms Von:
Nachdem sie den Körper verlassen haben

Nicht erst nach dem Tod eines Menschen, sondern täglich über ganz normale Ausscheidungsvorgänge, nehmen jeweils ein Teil unserer Billionen uns dienenden kleinen Einzeller etwas mit in die Welt, überall dorthin, wohin sie sich verbreiten, nämlich wesentliche Informationen, die sie in Verbindung mit ihrem Wirt (dem betreffenden Menschen, den sie besiedeln), gespeichert oder mit anderen Bakterien-Kollegen ausgetauscht haben.

Alle z. B. 20, 30 oder 40 Minuten teilen sich Bakterien - wir Menschen haben in und auf uns ca. 10.000 Arten davon und zusammen sind dies ca. 100 Billionen -, d. h. sie geben einerseits die gesamten jeweiligen Informationspakete genau so weiter, wie es augenblicklich der Stand der Dinge ist. Gleichzeitig machen sie ständig so etwas wie Updates und aktualisieren und optimieren ihre bisherigen Wissens- und Erfahrungsstände, was sie ebenfalls bei der Teilung weiter geben. Auf die Weise, weil aus einer Bakterie jeweils so unvorstellbar viele werden, womöglich auf dem ganzen Planeten gut verteilt, sterben die einmal gewonnenen Informationen durch sie nie aus. Alle bleiben auf ewig sozusagen auf der Erde erhalten. Wozu im Sinne aus welchem Grund aber sind Bakterien mit dieser enormen Fähigkeit ausgestattet, mehr an Informationen speichern zu können als beste Computerchips? Aus Zufall? Nein, nie und nimmer aus Zufall.

So wie auch einst die RNS lange Zeit, wie sich dann heraus stellte: völlig fälschlicher Weise, mit sogar kollektiv wissenschaftlicher Überzeugung, unwissentlich als Junk-DNA bezeichnet wurde oder als DNA-Müll und ihr keine sinnvolle Funktion zugetraut wurde, so könnte es auch zumindest bis jetzt diesen kleinen uns dienenden Heerscharen in und auf uns ergangen sein. Welche höchstwichtigen Dienste sie uns erweisen, wird mehr und mehr bekannt einerseits, doch was traue ich gemäß meiner Hypothese diesen kleinen Einzellern überhaupt noch so alles Weitere zu? Das kann und möchte ich Ihnen gerne verraten. Ich nenne nur schon mal das Stichwort "Reinkarnation".


Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE