Die verlorene(n) Arme

Keine freie Wahl? Verloren und arm Von:
User: Lisa
Die verlorene(n) Arme

Die Hauptstadt von Sierra Leone ist Freetown. Das Land des vergessenen Bürgerkriegs. Warlords betrieben vor fast zwanzig Jahren Ausbeutung in unbeschreiblichem Ausmaß. Sie trieben einen Keil in die Bevölkerung, die sie durch versklavte Kindersoldaten demoralisierte. Warum?

 

Es ging der Regierung darum, die Menschen von der Wahl abzuhalten. Wer keine Hände hat, kann nicht wählen. Das war die Masche der Machthaber, um die Leute in Angst zu versetzen und sie mit dem Terror davon abzuhalten an der Wahl teilzunehmen. Im Bürgerkrieg wurden drogensüchtge Kinder deshalb darauf trainiert ihre Landsleute zu verstümmeln. Zuerst hackte man ihnen ihre Glieder nur ab oder raubte ihnen einfach nur ihr Augenlicht, um damit ein bisschen der Opposition zu schaden. Die traumatisierten Kinder dehnten den Terror nach der Wahl, angestachelt von skrupellosen Bandenführen, dann noch auf Gleichaltrige, Babys und deren Eltern aus, um die übriggebliebenen hilflosen Waisen, dann für ihre Banden als Nachwuchssoldaten zu rekrutieren.

 

Die Waffen wurden durch den Verkauf von, illegal von ausgebeuteten Menschen unter Zwang geschürften, Diamanten finanziert.

 

Menschenverachtung? Keine Frage, es geht nicht schlimmer! Die Täter im Schatten, ungestraft im Nebel des Grauens abgetaucht. Die Durchführer? Traumatisierte Kinder, Kindersoldaten, mehr Opfer als Täter.

 

Tourismus? Nein Danke, aber nicht wegen der Coronapandemie. Warum nicht? Nach Hollywood‘s letztem Aufgebot, dem Kassenschlager „Blood Diamonds“ hat die Welt die verstümmelten Menschen dort einfach vergessen.

 

Jetzt bleibt es euch überlassen, wie ihr das Geschehen in meinem neuen Drabble interpretieren wollt.

 

Es geht wieder um Teilhabe, Toleranz und Respekt, mit hartem Sarkasmus der weckt. Wie in fast allen meinen Drabbles, gibt es im Epilog, auch in diesem Fall, dann wieder eine völlig unerwartete, höchst gesellschaftskritische, Wendung.

 

Ich freue mich auf eure Kommentare.

 

Eure bissige Lisa


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Michaela

Sehr ernste Themen, die du immer in einen Drabbles ansprichst. Über dieses Krankheitsbild habe ich sogar erst vor kurzem eine Reportage gesehen.
LG Michi

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE