Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Garten Eden

Von:
Garten Eden
Der Garten Eden, die Erschaffung des ersten Menschen, die Vertreibung aus dem Paradies, ähnlich und doch ganz anders als bisher bekannt, angelehnt an die Wirklichkeit.


Stichwörter: 
Garten Eden, Adam, Eva, Abenteuer
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rita

Liebe Kreszentia,
deine Vorstellung der Schöpfung gefällt mir tausendmal besser als das, was wir sonst so üblicherweise von der Kirche vorgesetzt bekommen. Sehr schön!
Herzlicher Gruß, Rita

Wichtiger Beitrag
gittarina

Das hat mir sehr gut gefallen - eine Schöpfungsgeschichte der ganz besonderen Art... LG Gitta

Wichtiger Beitrag
June F. Duncan

Eine schöne halbneue Schöpfungsgeschichte mit einem sympathischem Gott.

Was den Frauentag angeht, den du in deiner PN angesprochen hast:
Könnte es sein, dass die Frauen die Vertreibung aus dem Paradies historisch-kritisch betrachtet haben? Soweit ich weiß, steht das Paradies dann nämlich für die alten Religionen, die "Mutterkulte" waren und jetzt durch einen männlichen Gott, der alles durch sein Wort erschafft, verdrängt... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
robustus

Diese Schoepfungsgeschichte gefaellt mir ausnehmend gut. Und auch dieser Gott koennte mir gefallen, obwohl ich nicht an das Paradies glaube.

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Die Schöpfungsgeschichte mal ganz anders erzählt, und Gott hat auch so seine Sorgen ... Hat mir sehr gut gefallen! : ) LG Uschi

Wichtiger Beitrag
lady.agle

Du hast uns hiermit eine wunderbare Fabel beschert. Sie gefällt mir über die Maßen
gut. Auch deine Worte strickst du so, dass man darinnen hängen bleibt.
Liebe Grüße in dein Wochenende, Helga

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein Gott der mich an die wunderbaren Bildergeschichten von Jan Effel erinnert. Eine Variante der Menscherschaffung, die ich für sehr gelungen und auch sehr schön erzählt halte.
Sehr gern gelesen!
LG
Sweder

Wichtiger Beitrag
klausblochwitz

Eine sehr "menschliche" Geschichte über Gott , sehr beeindruckend erzählt. Der Mensch scheint tatsächlich von Gott ab zu stammen, mit all seinen Fehlern und Schwächen. Sehr tröstlich. Meint Klaus

Wichtiger Beitrag
hammerin

Welch eine schöne Vorstellung, eines Tages, wenn ich alt genug bin, wieder ins Paradies zurück zu kehren. Sehr lange wird es bei mir nicht mehr dauern. Doch so einiges verstehe ich nicht, warum holt Gott so oft Säuglinge, Kleinkinder holt junge Leute, macht Kinder zu Waisen, warum müssen so viele Menschen,k bevor sie wieder ins Paradies kommen auf Erden so viel Leid erfahren? Ich weiß nicht, irgendwie stimmt da etwas nicht in... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE