Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der Bote

Das silberne Ei Von:
Der Bote

»Ich bitte dich nicht aus Verlegenheit, Tom …«
»Tim …«
»Tim, ich habe bewusst dich gewählt.«

Tim liebt seinen Chef. Michael ist nicht nur der Star seiner feuchten Träume, sondern auch glorifiziertes Vorbild und vergötterter Held. Doch so makellos und großartig Michael auch ist, er kann sich einfach nicht Tims Name merken. Eines Tages beauftragt Michael Tim mit einem Botengang. Nicht irgendeinen Botengang, sondern den Botengang. Danach liegt kein Stein mehr auf dem anderen.

 

Ein schräger Bissen Zukunft.

 

Beitrag zum 26. Gay Romance Wettberwerb

 

Motto: Jeder Engel braucht seinen Teufel.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Gay-Kiss-Wettbewerb"
Alle Bücher dieser Reihe:
In der Nacht ist der Mann nicht gern allein
Gay Romance
Kostenlos
the good, the bad and the gay
Gay Romance
Kostenlos
Herbstlaub
Gay Romance
Kostenlos
Der Bote
Das silberne Ei
Kostenlos
Halbgott, Mozzarella und Tomate
Gay-Romance
Kostenlos
Ich bin nicht wie ihr
Gay-Kiss Wettbewerbsbeitrag
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
BlackLady8

Ich will nicht wissen, wer der Techniker so tief unter der Erde war, richtig? ^^
Eine verworrene und zugleich fantastische Geschichte.
Danke :)

Auch wenn ich zu gern die Informationen vom Stick lesen würde :D

1 Kommentar
Wichtiger Beitrag
justfun

Alle Formulierungen, die mir einfallen um zu erklären wie ich die Geschichte fand, klingen irgendwie negativ. Dabei finde ich die Geschichte grandios. Sie regt meine Fantasie an, wie es selten passiert, aber bei Dir schon fast garantiert ist. Etwas fehlt mir Softy die Romantik, aber dafür habe ich vor lauter Denken eigentlich nichtmal Zeit...
Du kommst aber auch immer mit absolut seltsamen, schwer erklärbaren, irritierenden,... mehr anzeigen

2 Kommentare
Kooky Rooster

Ich habe tatsächlich einen zweiten Teil geplant, allerdings lässt der wegend es aktuellen Projektes noch ein wenig auf sich warten. (Okay, ich muss mich mit den Protas treffen und sie fragen, was das sollte ...)
Freut mich auf jeden Fall, dass dir die Geschichte gefallen hat. Ich... mehr anzeigen

justfun

Erst mal fange ich schon mal an mich auf einen weiteren Teil zu freuen. *hüpf auf dem Sofa*
Vor zutreffenden negativen Worten scheue ich mich nicht, aber den falschen Eindruck dürfen sie nicht vermitteln. Was gut ist, sollte auch so benannt werden. Verrückt bleibt auch verrückt.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Sehr schräge Story, die die Fantasie des Lesers anregt. Das gefällt mir :)

1 Kommentar
Kooky Rooster

Freut mich. Danke.

Wichtiger Beitrag
Ragna Ida Ziegel

Eine sehr interessante Geschichte, wo man irgendwie von einem etrem ins andere geschubst wird und denkt, was war das denn jetzt? Weil eben waren die gedanken noch in der einen Richtung und schwubs sind sie wieder in eine andere richtung geschubst worden.

allerdings ist dieses leserische wechselbad der Gefühle sehr spannend.

Danke ♥

1 Kommentar
Kooky Rooster

Gerne. Freut mich, dass du das Bad genießen konntest. :)

Wichtiger Beitrag
Papierdrachen

Ja wie cool ist das denn :) Eine Story die einen ganz schön an der Nase führt.
Der "Liebestest" ist schon etwas riskant und sehr speziell. :)
Eine Geschichte die aus Tims handeln erzählt, durch welche Enttäuschungen Michael gegangen sein muss. Ein Flötenspiel der besonderen Art. ;)

2 Kommentare
Kooky Rooster

Ich finde sehr spannend, was jeder so in dieser Geschichte liest. Immer mehr bekomme ich Lust, sie nach dem Wettbewerb auszubauen und ein etwas umfangreicheres Projekt daraus zu machen. Die beschränkte Wortanzahl forderte doch, vieles offen zu lassen, das jetzt zu solch... mehr anzeigen

Papierdrachen

Freu mich, dass du dich freust.

Stimmt, die Story lässt sehr viel Spielraum für Spekulationen. Ein erweiteter Bildbogen :) immer gerne .

LG

Wichtiger Beitrag
bayrisches-hexerl

Ganz klar erwartet man von dir niemals eine 08/15 Geschichte, man weiß, dass einen das Besondre erwartet. Und trotzdem überrascht du mich immer wieder. Ich mag ja eigentlich Kurzgeschichten nicht sooo wirklich, aber die hier ist schon wieder mal echt gelungen... :)

1 Kommentar
Kooky Rooster

Das freut mich sehr, dass ich dich mit einer Kurzgeschichte begeistern konnte. Ich nehme mir tatsächlich immer mal wider 08/15 vor, aber je verbissener ich mir das vornehme, umso mehr flippt dann mein Hirn aus und dann kommt das hier raus.

Wichtiger Beitrag
pinball

Selten hat mich eine Geschichte derart verwirrt zurückgelassen. Verwirrt aber auch fasziniert und ich bin ja ohnehin der Meinung, daß ich nicht alles verstehen muß, manche Dinge - so wie diese Geschichte - sind einfach so, wie sie sind und das ist dann eben auch gut so!

LG Michael

1 Kommentar
Kooky Rooster

Coole Einstellung. Sehe ich in gewissen Bereichen auch so. Vor allem dort, wo man eh zu sehr (berufsbedingt) den Durchblick hat, ist es schön, sich mal gehen und einfach wirken zu lassen. Ich mag daher gerne Mindfuck-Texte.

Wichtiger Beitrag
ulla

Ich bin völlig fasziniert.

Die Geschichte ist gewohnt klasse geschrieben, aber diesmal finde ich die unzähligen Interpretationsmöglichkeiten fast noch besser.
Mein Kopfkino spielt verrückt ... ^^

2 Kommentare
Kooky Rooster

Ja, genau das soll es doch auch sein. Ein Vehikel, auf dem man fahren kann, wohin man will, kein Brei, den man isst und fertig. Freut mich, dein Kopfkino mit Konfetti beworfen zu haben. :)

ulla

*lach*
Es war wohl aus Zucker, dieses Konfetti.
Mein Kopfkino fand es nämlich äußerst schmackhaft und nährend.
Es zehrt immer noch davon.
;D

Wichtiger Beitrag
Sarah Solas

Okay, ich wage zu behaupten, dass ich verstanden habe, worum es ging. Verbessere mich, wenn ich falsch liege^^´.

Es ging eigentlich von Anfang an gar nicht um diese gewisse Sache, zumindest stand sie nicht im Mittelpunkt. Ich glaube, Michael hat auf diese Weise gesucht, was ihn zusammen bringen könnte. Wer weiß, wie viele dem Systemadministrator schon erlegen waren, auch ohne silbernes Ei. Was auch immer so prekäres auf dem... mehr anzeigen

1 Kommentar
Kooky Rooster

:)

Zunächst einmal: Danke für das aufwändige Kommentar. Ich finde diese Gedanken sehr interessant. Ein "richtig" liegen in diesem Sinne gibt es nicht, da die Geschichte mehr auf einer Metaebene als auf dem Gegenständlichen funktioniert. Durchaus denke ich über eine Fortsetzung... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
e.r.thaler

Die Kommis zu dieser Geschichte machten mich neugierig und ich fnd die Geschichte nicht nur schön zu lesen. Ich war fasziniert wie Du die leichte Verlockung, die in die Dunkelheit führt, durch einen einfachen Trick ausspielst und so Tim wieder ins Licht führst.
Der Weg ist das Ziel, denn nur am Ende des Weges erkennen wir, wohin uns unser Sein führte.
Danke, dass ich an diesen interessanten Gedanken teilhaben durfte.
LG Eve

1 Kommentar
Kooky Rooster

Gerne. Freut mich, dass sie dir zugesagt hat. :)

Weitere Beiträge anzeigen
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE