Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Politische Kirchentage

Für eine gerechtere Welt Von:
User: KlaRaMar
Politische Kirchentage

Vom 9. bis 11. September 2009 tagte das vom Weltwirtschaftsinstitut (IfW) in Kiel 2008 gegründete „Global Economic Symposium (GES)“ im Plöner Schloss. Im Ökumeneausschuss des Kirchenkreises wurde der Plan entwickelt, zum gleichen Termin und mit der gleichen Thematik wie im Plöner Schloss, ganz in der Nähe, nur etwa 500 Meter von Kirche und Gemeindehaus der Kirchengemeinde Plön entfernt, eine Veranstaltung durchuzuführen. Daraus entwickelte sich der Gedanke, nicht nur eine Veranstaltung zu planen, sondern einen Kirchentag des Kirchenkreises, einen Politischen Kirchentag.

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angela

Da kann ich mich den anderen nur anschliessen. Tolles Engagement!
Ich wünsche Euch viele gute Ideen und viel Kraft dafür.

3 Kommentare
KlaRaMar

Danke für Deine guten Wünsche. Die werde ich am nächsten Wochenende mitnehmen.
LG Klaus-Rainer

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Politik und Kirchentag? Hat mich erst etwas stutzig gemacht.
Staat und Religion sind ja getrennt.
Aber eure Anliegen sind durchaus lobenswert.
Eigentlich wollen alle Religionen ja so ziemlich das selbe.
Wir sollten mehr auf Gemeinsamkeiten aufbauen, statt auf das Trennende zu achten.
L.G.Roland.

1 Kommentar
KlaRaMar

Ja, die Religionen (Kirchen) sollten sich nicht nur auf das Spirituelle beschränken, sondern ebenso wie Gewerkschaften und andere Organisationen an der Gestaltung unserer Gesellschaft mitwirken, ohne dabei Parteipolitik zu machen.
LG Klaus-Rainer

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Ich bin in einigen Punkten ganz anderer Meinung, die hier aber keine Rolle spielt. Ich wünsche Euch, dass Eure Arbeit weiter wächst, und nicht erstickt wird. LG Anne

1 Kommentar
KlaRaMar

Deine andere Meinung würde mich schon interessieren.
LG Klaus-Rainer

Wichtiger Beitrag
Esra Kurt

Dieser Beitrag zeigt, dass es oft nur ein schmaler Grat zwischen Politik und Religion ist.

1 Kommentar
KlaRaMar

Da hast Du recht.

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Ein sehr interessanter und informativer Bericht, ich hatte bisher keine Ahnung, dass es so etwas gibt, danke dafür!
LG Margo

1 Kommentar
KlaRaMar

Danke für Dein Lob.
LG Klaus-Rainer

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ich finde es super und genau richtig, wenn sich auch die Kirche um die Gestaltung unserer Gesellschaft kümmert und nicht nur - pardon - in himmlischen Bereichen dümpelt!
Im Gegenteil, sie sollte es noch offener, nicht nur bei Tagungen, sondern auch draußen demonstrieren. Warum? Damit nicht, wie meist, für die meisten Kinder und Jugendlichen nach der Kommunion oder Konfirmation das Thema Kirche erledigt ist ...
es wäre für mich... mehr anzeigen

1 Kommentar
KlaRaMar

Du hast recht. Gerade junge Menschen gewinnt man für Kirche und christlichen Glauben vor allem, wenn sich die Kirche aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligt.
LG Klaus-Rainer

Wichtiger Beitrag
katerlisator

toll, dass du und die anderen sich so engarieren. Sehr informativ.

1 Kommentar
KlaRaMar

Danke für Deine anerkennenden Worte
LG Klaus-Rainer

Wichtiger Beitrag
schnief

Ein sehr interessanter, informativer und gutgeschrieben Beitrag, der mir gut gefallen hat!
LG Manuela

1 Kommentar
KlaRaMar

Danke für Dein Lob.
LG Klaus-Rainer

Wichtiger Beitrag
christinesingh

Bitte zum nächsten Politischen Kirchentag den SIKH-Verband e.V einladen. Die glauben auch nur an einen Gott und das ist die einzige Weltreligion, die Männer und Frauen Gleichberechtigung zubilligt.

https://sikhverband.de/

1 Kommentar
KlaRaMar

Danke für den Hinweis. Ich werde Deine Anregung an das Organisationsteam weitergeben.
LG Klaus-Rainer

Wichtiger Beitrag
hammerin

Ein sehr informativer Beitrag., über die Ökumene und die Gründung eines politischen Kirchentages.
Gut geschrieben.
LG Dora

1 Kommentar
KlaRaMar

Danke für Deinen lobenden Kommentar.
LG Klaus-Rainer

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ui0116531b4e255_1560008173.8617138863 978-3-7487-1401-9 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE