Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die langen Schatten der Erleuchtung

oder wie Meister Hanif sein Gesellenstück machte Von:
Die langen Schatten der Erleuchtung

Auf der Suche nach "dem" legendären Erleuchteten sind das esoterische Schriftstellerpaar Huberttus und Mathilda von Rutkewitz nach Indien gereist. Am Fuße des Himalaja entdecken sie in einer Höhle zwei Eremiten - den jugendlichen Meister Jojo und seinen greisen, kauzigen Schüler Hanif Pagalparam.
Sie schlagen den beiden Einsiedlern einen "Höhlentausch" als Experiment vor: Hubertus und Mathilda bleiben für ein Jahr in der Höhle und versuchen dort, ein einfaches Leben abseits der Zivilisation zu führen.
Im Gegenzug sollen sich Meister Jojo und Hanif in der alternativen Szene des Hamburger Schanzenviertels nahe bei "Der Roten Flora" bewähren. Sie finden Unterschlupf in der maroden Stadtvilla von Hubertus und Mathilda in einer abenteuerlichen WG und lernen den Alltag und seine Verwicklungen aus der entrückten Perspektive ihres hinterwäldlerischen Eremitendaseins kennen.
Die Situationskomik dieses satirischen Romans ergibt sich aus der Darstellung eines Paradoxons - der Natur unseres modernen, von Zeit- und Leistungsdruck getriebenen Lebens und des Strebens nach einem Ideal von Einfachheit.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen de4852976644a35_1443178285.0128688812 978-3-7396-1800-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE