Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

In den Mühlen der Kritik

Gedankensplitter Von:
User: klaerchen
In den Mühlen der Kritik
Gedankensplitter zur Kunst
meine Gedanken,
Foren , Ranglisten, Bewertungen, Kommentare,
wie wichtig sind sie?
Eigene Gedanken, es muss sie niemand teilen.


Stichwörter: 
Kunst, Kritik, Foren, Ranglisten, Bewertungen
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Enya K.

so enden deine Ausführungen, und ich muss sagen, ein sehr nachdenklicher Bauch, ein spürender Bauch, der auch noch konstruktiv ist.
Warum ich gerade heute Abend zufällig dieses Büchlein fand, das so gut zu meinen Gedanken der letzten Tage passt, kann ich nicht sagen, aber irgend etwas wird mich hergeleitet haben.
Zunächst sind da die Aussagen der Autorin über Kunst,sehr persönlich, aber ich kann diese Gedankengänge gut... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
harrein

Was Du geschrieben deckt sich (schreiben sie alle) mit dem was ich empfinde beim Betrachten der Sternchenvergabe.
Auch die Art des Umganges, Ausnahmen bestätigen …., in den Foren, findet in Deinem Kommentar eine Überstimmung mit meinen Auffassungen.
Leider, Neulinge betreffend, benötigt man eine gewisse Zeit um zu erkennen wer ein „Freund“ ist.
Normalität, wird aber nicht so oft praktiziert.
Es sollten nicht nur viele Dein Buch... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
lemmy1211

Für einige User scheinen die Sternchen
unter ihren "Werken" die Hauptrolle übernommen zu haben. Diese Sternejäger
verkennen meiner Meinung den Sinn von Bookrix, nämlich die Möglichkeit zu haben, seine Gedanken oder Geschichten in nahezu realer Präsentation mit anderen Menschen teilen zu können. Emotionen oder Reaktionen auszulösen, Tips zu bekommen, selbst Tips zu geben,
zu diskutieren, gepflegt zu streiten und ehrliche... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Aphosi (Vera)

bez. der Sternchenvergabe waren sehr hilfreich für mich Neuling.

Vielen Dank für die vielen Tipps, die ich mir gerne zu Herzen nehme. Schön, dass es Menschen wie Dich gibt, die anderen hilfsbereit zur Seite stehen.

Gruß,
Vera

Wichtiger Beitrag
tuennes

auch wenn ich größtenteils wegen anderer Stressoren nicht dazu komme, mein geplantes /begonnenens Buchprojekt zu vollenden, scheue ich auch die Öffentlichkeit von Bookrix wegen der " merkwürdigen " Beiträge in den Foren. Ich bewege mich dort nicht mehr - empfinde es als Zeitverschwendung und motivationstötetend.LG Katrin

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

... sprichst Du hier bestimmt vielen aus der Seele. Rüpelhaftes und herabwürdigendes Getue verabscheue auch ich zutiefst. Kritik die konstruktiv ist, und die das Gegenüber nicht persönlich angreift und verletzt, sollte die Regel sein. Leider ist es meistens die Ausnahme.
LG Heidi

Wichtiger Beitrag
johnnycrash

auf diese Gedankensplitter stoße.
Was du über die Kunst und Künstler sagst, empfinde ich auch so. "Von Streitforen halte ich mich fern" Wenn das alle, die sich über diese "Streitkultur" aufregen,tun würden, wären die Streithammel ausschließlich unter sich und würden sich eventuell auch wieder mit ihren Texten und Kommentaren profilieren.
Ich werde weiter mit Vergnügen Klärchen
lesen , Johnny

Wichtiger Beitrag
angelface

auf der Suche nach einem neuen Buch der Autorin, habe ich eines ihrer alten gefunden.
Sie ist zu bescheiden sich anzubiedern und zu werben, für sich und ihre Bücher..
warum?
weil sie es nicht nötig hat.
So ist es, wer Klärchen einmal gelesen hat, kommt wieder um zu sehen was sie erschaffen hat.
Fragiles, Nachdenklich machendes, Überlegenswertes wie dieses Buch, das ich - selbstverständlich-längst gelesen und kommentiert habe.
Und... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE