gestatten: Jessy

Schutzengel Von:
User: Kim Rylee
gestatten: Jessy

Nach ihrem Tod erhält Jessy im Himmel eine Ausbildung zum Schutzengel.

Aber ein Schutzengel, der Angst vor dem Fliegen hat? Das schafft Probleme und setzt Jessy dem Hohn der Mitschüler aus.

Dennoch wird ihr der ungewöhnliche Auftrag erteilt, Wendel auf der Erde zu beschützen.

Keine leichte Aufgabe, denn der unberechenbare Junge ist das Kind übermenschlicher Wesen und lässt sich nicht gern in menschliche Normen zwängen.

Jessys Auftrag wird zur Existenzfrage, als sie Wendels Seele retten muss, da finstere Mächte mit allen Mitteln versuchen, ihren Erfolg zu verhindern.

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Darkana

Die Leseprobe dreht sich um die Vorgeschichte des Mädchens mit dem Namen eines männlichen Propheten und ihre Schwierigkeiten in der himmlischen Akademie, in der es ziemlich in Hogwarts zugeht.

Es wird nicht verraten, wann und wo die Story beginnt. Es dürfte allerdings im 19. Jahrhundert sein, denn den Begriff "Kindergarten" (S.10) gab es vorher nicht. Etwas mehr Lokalkolorit wäre hilfreich gewesen.
(Die Autorin schreibt in... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Anne Grasse

Anfangs hätte ich mir ein paar mehr Infos gewünscht. Wann lebte Jessy? Es müsste schon einige Zeit in der Vergangenheit sein, nach dem Lebensumständen zu urteilen. Der Beginn ihres Engel-Lebens ist wunderbar geschildet und verspricht ein schönes Lesevergnügen.

1 Kommentar
Kim Rylee

Der Zeitpunkt der Geschichte ist in der Leseprobe leider nicht mehr enthalten. Kurz danach wird klar, dass die Geschichte im 15. Jahrhundert in England spielt. ;-)

Oder man schaut sich den Trailer an:
https://www.youtube.com/watch?v=HEWxSxtXpxM

Wichtiger Beitrag
Karl Plepelits

Interessant, wie es im Himmel zugeht. Nämlich sehr menschlich. Besonders gut gefallen hat mir Xenophon als Chronist des zukünftigen Lebens des Neo-Engels. Nur, wieso heißt dieser Jesajah und ist trotzdem ein Mädchen. Der historische Jesaia (Isaias) war doch ein Prophet, also ein Mann! Das hat mich am Anfang ziemlich verwirrt. Josua hingegen war natürlich ebenfalls ein Prophet. (Wieso hat der Bub übrigens dessen Namen in der... mehr anzeigen

1 Kommentar
Kim Rylee

Im irdischen mag Jesaia ein Mann sein, doch in der Engelsmythologie bzw. dem Engeltarot ist Jesajah der Engel der Veränderung. Bei Engeln ist nicht immer eindeutig, ob sie männlich oder weiblich sind ;-) Das gibt mir als Autorin Spielraum.
Im späteren Kapiteln wird klar, dass... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Keks

Mein kleines Feedback: Das Cover ist echt klasse, es sticht hier im Meer der Cover wirklicj heraus! Nur das "Schutzengel" im Schutzengel kann man schlecht lesen, aber der Titel ist ja auch "Jessy".

Die Leseprobe hat mir gut gefallen und mich gleichzeitig bisschen verwirrt. Es ist anfangs etwas chaotisch. Sie liegt da, Mama sagt, wach auf, sie gleitet weg, Rückblende, wieder Mamas Bitte, Rückblende. Ich habe erst gar nicht... mehr anzeigen

1 Kommentar
Kim Rylee

Vielen Dank. :-D

Wichtiger Beitrag
Elke Immanuel - Emily0815

Eine interessante Interpretation vom Leben danach. Auch die Figuren hast du lebendig beschrieben. Gefällt mir! LG Elke

2 Kommentare
Kim Rylee

Vielen Dank :-)

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen kp15845430df665_1514883245.8394160271 978-3-96465-094-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE