Ich aber liege alleine

Von:
Ich aber liege alleine

Auf Lesbos, der Insel der Sappho, begann mein Unglück.

Während einer Kreuzfahrt durch die Ägäis musste ich als Reiseleiter – zum unendlichen Bedauern einer Reiseteilnehmerin, mit der ich eben erst zarte Bande geknüpft hatte – in Mitilini (Mytilene), der Inselhauptstadt, zurückbleiben. Eine ältere Dame meiner Reisegruppe hatte sich so sehr verletzt, dass ich sie ins Krankenhaus bringen musste. Inzwischen „schwang sich unser Schifflein schon dani vom Land“, wie es in dem bekannten Volkslied heißt.

Und da schlug das Schicksal zu.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Bleistift

"Ich aber liege alleine..."
Allein der Name jener griechischen Insel ließ mich diesbezüglich so einiges vermuten...
LG
Bleistift :-)

1 Kommentar
Karl Plepelits

Ja, ja, mit dieser Vermutung liegst auch Du nicht alleine. Ich hoffe, es hat trotzdem Spaß gemacht.
LG Karl

Wichtiger Beitrag
T. S. Noir

Lässt uns eine Gedenkminute für all die verpassten Gelegenheiten einlegen, nur weil wir dachten, es kommt noch was Besseres nach.

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Immer diese Reiseleiter. Aber wie Franck so richtig bemerkt, der Name der Insel ließ mich gleich aufhorchen.

L.G. Tina

1 Kommentar
Karl Plepelits

Besten Dank, liebe Tina!
LG Karl

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Der Reiseleiter und Schwerenöter lässt aber auch nichts anbrennen. Zum Schluss aber liegt er nun allein ... Verdient, würde manch einer sagen. Bei dem Inselnamen hätte er wirklich aufmerken sollen. Lach! Wie immer, gut geschrieben.
Liebe Grüße
Franck

1 Kommentar
Karl Plepelits

Ja, es soll vorkommen, dass sich ein Mannsbild unversehens mit zwei Freundinnen umgeben sieht. Du weißt ja, anbrennen soll man nichts lassen, weder in der Küche noch in der Erotik. Herzlichen Dank, lieber Franck, für Deinen netten Kommentar und für Dein Herzerl!
LG Karl

Wichtiger Beitrag
Sandy Reneé

Achje, der Arme. Kaum wiedergefunden, schon wieder verschwunden. Trotzdem mag ich die Geschichte.
LG Sandy

1 Kommentar
Karl Plepelits

Herzlichen Dank! Auch für Dein Herz!
LG Karl

Wichtiger Beitrag
Teilzeitmutti

Heitere Liebesgeschichte mit unverhofftem Ende und ein bisschen Urlaubsflair... Damit hast du mir einen angenehmen Ausklang dieses Tages beschert...

1 Kommentar
Karl Plepelits

Freut mich sehr! Lieben Dank fürs Herzerl!
LG Karl

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE