Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Entscheidung auf Kap Sunion

Von:
Entscheidung auf Kap Sunion

„Du liebst mich also?“, murmelte ich.

Sie nickte feierlich.

„O mein Liebling, wenn du wüsstest, wie ich dich liebe.“

„Und genau deshalb dürfen wir nicht mehr ... Deshalb dürfen wir nie wieder ... Du bist ja genauso ... Wenn du mich wirklich liebst, wirst du mich verstehen.“

 

Nehmen wir einmal an, ein Mann und eine Frau, beide verheiratet, nur eben nicht miteinander, und beide aus Überzeugung treu, begegnen sich. Und schon schlägt das Schicksal zu. Schon funkt es zwischen den beiden. Aber wie. Und dann geraten sie auch noch in eine Situation, die sie in Versuchung führen muss. Werden sie ihr widerstehen? Natürlich, asketische Typen schaffen das spielend. Aber schaffen es auch „normale“ Vertreter der Spezies Homo sapiens? Und mit solchen haben wir es in dieser Geschichte zu tun – siehe oben.

 

Eine Geschichte über Liebesglück und Liebesleid, Ouzo und das Athener Nachtleben und die bekannte Bibelstelle: Wenn dich eine schöne Frau auf die rechte Wange küsst, dann halte ihr auch die andere hin (oder so ähnlich).


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen plepelits.works_1530002223.6250720024 978-3-7438-7382-7 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE