Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Politik in Österreich

Von:
User: charlie
Politik in Österreich

Die Menschen sehnen sich nach Gerechtigkeit und Wahrheit, Lügen und Verbrechen lassen sie hingegen divergieren. Dazu braucht es allerdings das nötige Instrumentarium und das ist die Demokratie. Wenn sie das zulässt, dann ist sie gut. Wenn nicht, dann ist sie schlecht.

Nur das Gerechte ist legitim, das Verbrechen und die Lügen sind es nicht. Gerechtigkeit muss als solche auch erkannt werden, ein jeder kann wählen, denn jedes Verbrechen geschieht aus Leidenschaft. Die Vernunft ist bei allen Menschen dieselbe, nur die Leidenschaft macht uns Menschen unterschiedlich. Wenn also, jeder sich eine Meinung bildet, diese Meinung auch kundtut, so werden wir erkennen, dass die Meinungen nicht stark voneinander abweichen, sie werden sogar in ihrer vernünftigen und gerechten Anteil übereinstimmen und sich in Ungerechtigkeit und Irrtümer aufspalten.

Nur mit dieser Annahme kann man die Wahrheit sehen.

Es gibt nur eine Wahrheit, nur eine Gerechtigkeit, die Irrtümer, die Ungerechtigkeit, die Lügen sind unendlich. Das gestehen sich die Menschen kaum ein.

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen rw89ecc5826f645_1577630659.5705831051 978-3-7487-2473-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE