Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zeitstürmer

Leseprobe - Band 2 Von:
Zeitstürmer
Schon vom Weltall aus, lassen sich die weiten Wüsten des gigantischen Planeten erkennen. Weite Ebenen voller sandiger Farbe, dazwischen nur ein paar grüne Striche, die meist an den wenigen Seen oder Flüssen liegen, die sich auf der Oberfläche des Planeten erkennen lassen.
Von der Station aus, ist Dasura wirklich ein beeindruckender Planet. Nicht nur von der Größer her, er ist auch ein schöner Anblick. Doch jetzt wo ich hier bin, werde ich von einem eisigen Schauer gepackt, der über meinen Körper hinweg fegt.
Nicht etwa, weil es zu kalt ist. Am Himmel stehen zwei Sonnen, deren Hitze mir die Schweißperlen auf die Stirn treibt. Nicht einmal der Wind, der ein paar Sandkörner zu meinen Füßen aufwirbelt, bietet etwas Abkühlung. Nein. Ich erschaudere über die Unbarmherzigkeit der Wüste selbst.


Komplett zu lesen auf: www.zeitstuermer.de


„Wieso passiert das ausgerechnet mir?“ - „Beschwere dich bei deinem Vater, der hat dir scheinbar sein Pech vererbt! Egal was Malgard auch gemacht hat, meist geriet er dabei in Schwierigkeiten.“ - „Weißt du, wie ich das sehe? Es gibt nur einen, der Schuld an all dem hat. Er hat mich hierher gebracht und in dieses Gefängnis gesteckt, wo ich zweimal fast umgebracht wurde. Auch seine Schuld ist es, was meiner Mutter angetan wurde. Und…“ Seine blöde Idee war das Wettrennen mit Andy und auch dieser ganze Ausflug.

Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE