Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Sonnenfinsternis in Bayern

Von:
User: adolfkurt
Sonnenfinsternis in Bayern
Ein (fiktiver) Bericht der Bild / Dir Deine Meinung / über die letzte totale Sonnenfinsternis im Jahre 1999

Stichwörter: 
Dogma, Religion, Astronomie
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
lemmy1211

Du hast die Leser nicht im Dunkeln gelassen.

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
szirra

konnte es demzufolge auch keine dinosaurier geben, denn die erde ist ja noch nicht so alt wie diese urviehcher, nach dem glauben der kirche.

ja ja, es steht so in der bibel...

Wichtiger Beitrag
hexchenhbg

war es nicht immer schon so das die menschen davon laufen vor sachen die sie nicht kennen?

nette satire...lg roswitha

Wichtiger Beitrag
helgas.

die Frau aus einer Rippe, was dazu führte, das die Frauen zu Xantippen wurden. Ja,hätte der Adam sein Herz geschenkt, so wären die weiblichen Wesen bis zum heutigen Tag milder gestimmt...aber eine magere Rippe? Nö, dann gibt's eben Zunder...auch und gerade bei einer Sonnenfinsternis, die nicht Gott gewollt ist aber trotzdem stattfindet...selbst in Bayern können die Derndeln greislich sein.

Wichtiger Beitrag
klaerchen

Eine gute Satire!
Wer`s glaubt wird selig ...,gut dass ich zu dem Zeitpunkt nicht in der Kirche war, sonst hätte ich wohl etwas verpasst.

Wichtiger Beitrag
spooky29

Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Natürlich untersagt der Prediger die Sonnenfinsternis, denn vor der Allmacht des Klerus hat sich die weltliche Welt zu beugen. Gelungene Satire auf das kirchliche Monopol auf Wahrheit. Überaus originell wie trefflich.

Wichtiger Beitrag
honigbienexxl

Hier stimmt einfach alles, Idee, Ort, Zeit. Klasse Beispiel einer Volksverdummung, oder wie es der Klerus schafft, solch Erscheinungen in seinem Sinne zu deuten. Eine Geschichte wie aus einem anderen Jahrhundert und doch brandaktuell. Dafür einen dicken Stern

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE