Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Autobiografischer Autorenpfad

Von:
User: spitzi
 Autobiografischer Autorenpfad
Dieser e.Book ist eine Autorenanleitung und eine vergnügliche Lektüre für Leser. Bücherschreiben ist wie eine Reise in ein unbekanntes Land. Mein autobiografischer Autorenpfad ist da so ein Reiseführer. Viele Wege zeige ich, die zur Kurzgeschichte , zum Aphorismus oder zu einem Gedicht führen. Schon der erste Schritt muss genau überlegt werden. Als vielfacher Texter, Lyriker, Aphorismendichter,Kurzgeschichtenschreiber und Romanverfasser erlebte ich bis zu meinem Rentenalter sowohl Erfolge und auch viele Reinfälle. Einst als Arbeiterdichter mit vielen Auszeichungen gab es einen grossen Reinfall, ich wurde ohne meines Wissens ein verbotener Schriftsteller. Ich gab nicht auf. So manches würde ich jetzt als Rentner mit vielen Schreiberfahrungen besser machen. Diese möchte ich besonders Schreibanfängern mit auf dem Weg geben. "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen". Um jungen Autoren einen Weg zu zeigen, wie diese ihre Manuskripte meistern können, schrieb ich diesen persönlichen Autorenleitpfad. Gegenüber den allgemeinen Anleitungsbüchern, erkläre ich an Textbeispielen, z.B ,was ist ein Aphorismus und warum der erste Satz so wichtig ist? Ebenso zeige ich, warum e.Books Zukunft haben und für gute, aber enttäuchte Autoren ein Chance sind. Meine Empfehlung, bei meinem e.Book-Verlag, BookRix, könnt ihr kostenlos veröffentlichen. Viel Spass beim Schreiben!


Jürgen Köditz
Mein kurzes Personenprofil:
Als Rentner beheimatete ich mich neu auf der brasilianische Insel Itaparica. Dort schuf ich mir mit viel Fleiss und Schweiss ein buntes Blütenparadies. Ich bin Orchideenfan, aber auch ein Gerechtigkeitsnarr, da ecke ich überall an, schon als Arbeiterdichter im Arbeiterstaate, besonders bei der Stasi,von der ich insgeheim, aktenkundig, als Schriftsteller verboten wurde. Ich schreibe Gedichte, Aphorismen, Kurzgeschichten und „vielseitige“ Artikel. Ich veröffentlichte zwei Aphorismenbücher und ein Gedichtband. Inzwischen kamn noch 4.e Books dazu: Gedichtbuch:"Der Frühling zwitschert mir ein Gedicht", ein Aphorismenband: "Stichwörtersalat", ein Porträtsammlung:"Verrückte Berühmte" und Kurzgeschichten:" Ich bin der Weihnachtsmann von Vera Cruz".
Mein bestes Werk, mein Orchideenfan-Roman, vom Lektor und Cheflektor für gut befunden, wurde von der Stasi verboten.

Mein sensibles Bekenntnis

Ich möchte ein Kaktus sein
Mit Stacheln mich schützen
Gegen die vielen Verletzungen
Der Hinterhältigen
Meine Blütenpracht
Will ich entfalten
Euch zu erfreuen
Ihr seid eingeladen
Wie Kolibris und Schmetterlinge
Mich zu besuchen
Nach dem Welken
Werde ich
Immer wieder neue Knospen ansetzen...




Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen mb4af6127d28445_1419100024.0408649445 978-3-7368-6671-3 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE