Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Mutationen

Halbwahre Fantasiegeschichten Von:
Mutationen

Das sind nun mal meine Märchen mit Halbwahrheitsgehalt. Sollte sich jemand darin wiedererkennen, so ist jede Aehnlichkeit ungewollt. Alle Angaben basieren auf minimalem Wahrscheinlichkeitsgehalt und sind mit Vorsicht zu geniessen. Viel Spass!


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angela

Leider mindestens zur Hälfte wahr...

1 Kommentar
johannespi

....und die andere Hälfte nicht von der Hans zu weisen. Danke für Herz und Kommi
LG Hanspi

Wichtiger Beitrag
lady.agle

Lieber Johannes, schön, dass Du wieder da bist!
Ich wußte doch, es fehlt mir was. Genau, es war von Dir der Spaß!
Obwohl viele wahre Gedanken enthalten sind. Gern gelesen!
Herzliche Grüße, Helga

1 Kommentar
johannespi

Hallo Helga,
Schön, wenn Du es so siehst. Auch die Satire sollte immer etwas Ernsthafteres enthalten. Eine Gratwanderung, siehe Kommentar Hammerin.
LG Johannespi

Wichtiger Beitrag
klabloc@Hotmail.de

Du weißt doch: Träume sind Schäume oder Luftblasen! Deine Träume waren gut zu lesen! LG aus dem "Corona - Land Klaus

1 Kommentar
johannespi

Danke für Kommi und Herz!
Fast wie im Grusel-Kabinett! Nachdenklichkeit ist erwünscht.
LG Johannespi

Wichtiger Beitrag
hammerin

Na, das war ein Traum, den man entweder als Albtraum abhaken kann oder , wenn man Humor hat , nach dem Aufwachen herzlich lachen kann.
Deine Fantasie ist wirklich toll, auf so eine Geschichte muss man erst einmal kommen. Obwohl es der Realität sehr nah war, habe ich mich trotzdem köstlich amüsiert.
LG Dora

1 Kommentar
johannespi

Herzlichen Dank für Kommi und Herz!
Mein Anspruch an solche Geschichten ist ein gewisses Zeigfingerheben, ohne die Leute zu erschrecken. Dazu ist die Satire eine gute Möglichkeit.
Das Schwierige ist der schmale Grat zwischen Abschreckung und Seichtheit. Es ist sehr schwierig,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
markus.hedstroehm

Hallo Jo, tolle Träume hast du *lach*
mit vielem Schmunzeln gelesen u. mich gut amüsiert, besonders über die Handy-Mania, auch die Botox Geschichte ist nicht ohne ...
Solche Lektüre braucht man(n) in dieser 'Coronaverseuchten' Zeit ...
Merci, bleib gsund + LG
Markus

1 Kommentar
johannespi

So ist es herzlichen Dank für Kommi und Herz
LG Johannespi

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE