Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Himmel und Hölle

- die zwei Seiten der Liebe Von:
Himmel und Hölle

Sehr geehrte Leserschaft,

 

So schön die Liebe auch ist zeigt sie dennoch im Laufe ihres abenteuerlichen Lebens

allen Liebenden ihre Facetten auf.

Nicht nur in schwarz und weiß – in  allen erdenklichen Schattierungen und Mischungen spiegeln sich unsere Gefühle wieder.

Liebende malen die Vielfalt der Liebe in ihren Farben.

Nie ist sie identisch, niemals vergleichbar und dennoch zeigen sich in allen Beziehungen Parallelen.

Was ich selber kaum zu glauben wagte – selbst beim X-ten Male durchlesen meines Büchleins stellte ich immer wieder fest, dass ich unverhofft neue Blickwinkel auf die Liebe entdecke.

Ob glücklich oder zu Tode betrübt – nie ist jemand alleine mit seinen Gefühlen.

Somit stimmt das Sprichwort – geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freude ist

doppelte Freude.

Und dennoch ist jeder Mensch seines Glückes Schmied.

Denn dort wohin unsere Gedanken reisen, müssen unsere Gefühle wohnen.

 

 

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern des Büchleins wohltuende Gedanken,

viel Fantasie für ihr eigenes Bild der Liebe und ein gutes Gelingen bei ihrem Vorhaben, ihre Wünsche in ein erfülltes Leben einfließen zu lassen.

 

 

Ihr Johannes M. von Roth


Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE