Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Strafbefehl Bayerisch

Es ist angerichtet Von:
Strafbefehl Bayerisch
Was macht der Staat, wenn er Geld braucht? Er kann einen Strafbefehl schreiben. Was machen Sie, wenn Sie unschuldig einen Strafbefehl bekommen? Einen Strafbefehl, der nicht einmal angibt, was Sie Unerlaubtes gemacht haben sollen. Nur dass der Schaden über 1 Mio ¤ beträgt. Richtig, Sie legen Einspruch ein. Was machen Sie aber, wenn ein nicht beauftragter Anwalt auf Verlangen des Staatsanwalts den Einspruch zurück nimmt? Nicht mehr viel. Außer dass Sie die Mio. bezahlen. Denn jetzt hat der Strafbefehl Rechtskraft und Sie sind ein verurteilter Straftäter. Was das bedeutet, lesen Sie hier. Wo das passiert ist (und noch passiert)? Jeden Milchladen würde man bei solchem Fehlverhalten zumachen. Die Bayerische Staatsregierung ist aber keinen Milchladen.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "AOK und Co"
Alle Bücher dieser Reihe:
Strafbefehl Bayerisch
Es ist angerichtet
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
kreszentia

Ist das jetzt echt oder ausgedacht?
Nach meinen Erfahrungen sind das erlebte Leiden der deutschen Rechtsordnung.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE