Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Tod und Leid

Positive Gedanken über das Unausweichliche Von:
User: Jörg
Tod und Leid
Kein schönes Thema. Eher etwas was man "totschweigt" und verdrängt, weil man ja sowieso nichts daran ändern kann. Was ist der Tod? Warum werden wir krank? Warum sterben wir? Wie kann man als Lebender mit dem Tod umgehen? Was macht Hoffnung im Leid? Was sagt die Bibel zum Thema?

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Stichwörter: 
Tod, Leid, Trauer, Teufel, Ende, Gott, Ewigkeit, Gericht
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Fotograf51

Für Christen mag das Buch bestimmt hilfreich sein, für Atheisten wie mich sicher nicht... Frag doch mal einen Feuerwehrmann, der oft mit dem Tod konfrontiert wird. Er wird Dir sagen: Der Tod gehört zum täglichen Leben. Und damit hat er recht. Viele Menschen (so auch mein Schwager, 72) ignorieren das und denken nicht über das Sterben nach. Ja, werden sogar böse, wenn man sagt, sie sollten sich doch einmal Gedanken darüber... mehr anzeigen

1 Kommentar
Jörg

Ja, da steckt viel Wahrheit drin in deinen Worten. Aber zumindest in der Ansicht, daß man in der Weise durch den Tod "erlöst" ist, daß man dann "alles" hinter sich hat, (das kann man so annehmen) aber als Christ sehe ich das eben doch anders. Ich kann zwar nicht exakt bestimmen... mehr anzeigen

Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen qudf8ee6fdb9a25_1390291608.5918219090 978-3-7368-0027-4 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE