Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Operation Lost&Found

Die Alte mit dem Rollstuhl Von:
Operation Lost&Found
Der EuroCity Nachtzug Wiener Walzer hatte regelmäßig einen besonderen Fahrgast: Cornelius Gurlitt, Kunstliebhaber und -händler, Besitzer der größten und wertvollsten Bildersammlung Deutschlands. Und - wenn man es so ausdrücken möchte - mutmaßlich auch der größte noch lebende Kunsträuber der Welt.

Auf seiner letzten Nachtfahrt trifft er Inge Domscheidt, eine ehemalige Studienkollegin, im Restaurantwagen. Das ist nicht die einzige Überraschung in dieser Nacht.

Stichwörter: 
NS-Kunstraub
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

Diese Geschichte hat es in sich.
Sowohl in der Geschichte als auch im wahren Leben haben sich die Behörden nicht mit Ruhm bekleckert.
Eine wirklich geniale Geschichte mit Happy End... alte Damen sind nicht zu unterschätzen, wie man sieht.
Chapeau.... die Geschichte ist klasse.

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
susannahknopp

Ich bin sehr froh darüber, dass Frau Domscheidt sich nicht vor Herrn Wagners Karren spannen lässt.
Hat mir gut gefallen. LG Susannah

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

Eine spannende Geschichte, in der aktuelle Fakten und Imagination zusammenfließen und einen Einblick gewähren in die Aktionen nachrichtendienstlicher Karrieristen und unterwürfiger bayerischer Minister, denen eine alte Dame ein Schnippchen schlägt; ein Quell klammheimlicher Freude für den Leser !
Cecilia

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Ha, die alte Dame hat es faustdick hinter Ohren. Sehr gute Geschichte mit aktuellem Hintergrund. Hat mir sehr gut gefallen. LG Uschi

Wichtiger Beitrag
helgas.

Perfekt, aktuell und stimmig! Eine gute Geschichte, ein Kurzkrimi, der sich gewaschen hat, obwohl nüchtern erzählt, ganz ohne Übertreibungen und Sentimentalitäten.
Alte Damen sind nicht zu unterschätzen. Für mich bislang auch die beste Geschichte.
Glückwunsch!

LG Helga

Der Kampf um die Bilder...

http://www.fr-online.de/tv-kritik/tv-kritik---gurlitt-und-der-jahrhundertschatz---die-letzte-phase-der-arisierung-,1473344,26178764.html

1 Kommentar
joe.mac.zey

Der eigentliche Skandal ist die "Kunst und Dummheit", wie die Politik mit der Problematik umgeht. Das ist ein Krimi! Zu dramatisch für 3500 Zeichen.

Dankeschön für die freundlichen Worte.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE