Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Tolstoi at Lidl... und andere verrückte Kurzgeschichten

Kritik der fiktionalen UnTatsachen ; I Von:
Tolstoi at Lidl... und andere verrückte Kurzgeschichten

Wahrheitsbrüche, LogikDämmerungen... etc. Unter der bewusst herbeigeführten Aufhebung der klassischen Einheit von Handlung, Ort und Zeit werden in Kurzprosa bzw. in der selbstgeschaffenen Form des sog. 'literarischen Slapsticks' (SchmunzelProsa) Handlungen entwickelt (der Text wird von Kapitel zu Kapitel respektloser u. verrückter!), satirische Anekdoten, die in ihrer skurrilen Absurdität irgendwann kaum noch steigerungsfähig sind: z. B. findet sich, neben diversen anderen verrückten Anekdoten, der berühmte russische Schriftsteller Lew Tolstoi beim Discounter Lidl ein, um sich ebendortselbst aufzufressen..., eine Inszenierung der Wagneroper Tannhäuser versinkt in den Exkrementen ihres Protagonisten..., die goldene Statue Mao Zedongs erwacht zum Leben..., Jesus veräppelt Judas..., der Alte Fritz entsteigt in Potsdam seinem Grabe..., der Bremer Roland, das Wahrzeichen der Hansestadt, löst sich vom Sockel und marschiert durch die Stadt..., Kapitän Nemo versenkt Helgoland..., na ja, und irgendwo verschlägt es einen gewissen 'Hitler Junior' in den Baumarkt..., und last but not least: was der berühmten Pfaueninsel zu Berlin widerfährt..., STOP: das sollte man selbst gelesen haben... Satire pur, reine Fiktion! Ohne Gewähr! Der Autor wünscht gute Unterhaltung bei der Lektüre der Texte!             



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Kritik der fiktionalen UnTatsachen"
Alle Bücher dieser Reihe:
Tolstoi at Lidl... und andere verrückte Kurzgeschichten
Kritik der fiktionalen UnTatsachen ; I
0,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ave6bc953fae195_1551192733.5685300827 978-3-7438-9805-9 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE