Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Reise beginnt

aus Die Atlantis-Protokolle Mappe 1 Von:
Die Reise beginnt

In Atlantis hat man jahrelang an der Vorbereitung für ein Experiment gearbeitet. Am Vorabend der Inbetriebnahme der Anlage findet eine Party statt, um noch einmal so richtig zu feiern. Und unser Held geht mit einer Kollegin mit... Darf er ein Frühstück erwarten? Und was erwartet die Beiden am nächsten Morgen beim Starten ihrer Anlagen?

Diese kurze Erzählung ist meinem eBook ‚Die Atlantis-Protokolle, Mappe 1‘ entnommen und ist eine Wettbewerbseinreichung für die Wortspiele 109 zum Thema Erwartungen (Dezember 2017)...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Inanna als Liebesgöttin - Thot ist wie von Sinnen, er, als Gott der Wissenschaft und Weisheit, geht das wohl zu unbedarft an: Die Liebe ist nicht seine Domäne, sie spült über die Wissenschaft wie eine Welle über eine Sandburg. Schön, mal wieder was von Inanna zu hören, seit der Heiligen Hochzeit hat sie sich aus den Gottesangelegenheiten rausgehalten.

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Achtung: Mein Toth schreibt sich bewusst Toth und nicht Thot! Und meine Inanna ist nicht die spätere Ischtar (die wiederum in meinem Buch als Isis auftaucht, und noch selbst ab dem zweiten Band), sondern kommt von der vorherigen Omoroca / Tiamat... Mein Buch hat sich aus einer... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Hi Jimi, eine spannende Geschichte, bei der man merkt, dass du mit ganzem Herzen dabei bist. Finde es toll, dass du dich am WB beteiligst und uns einen Auszug aus deinen Büchern lesen lässt. Wünsche dir mit deinem Buch recht viel Erfolg!

Liebe Grüße, xx Petra

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Hallo Petra,
Danke! Freut mich, dass es Dir gefallen hat. Es ist selbst für mich immer wieder spannend, was aus meinen (erdachten) Geschichten so wird. Oft enden sie völlig anders, als ich sie anfänglich erwartet (:-) habe...
Werde mich auch mal auf Deiner Seite etwas umsehen - in... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
gaschu

Ja, passt auch zum Thema. Bin kein Scifi-Fan aber es ist gut geschrieben. Bestimmt kommt es bei den Scifi-Leuten sehr gut an. VG, Gabi.

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Danke!
Ich glaube, es gibt heute bereits verwandte Situationen, in denen den Beteiligten sicher Ähnliches am Abend vorher durch den Kopf geht.
Schöne Grüsse,
Jimi

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Ein interessanter Text. Nicht ganz mein Genre. Passt aber zur Aufgabe.
Formal und stilistisch recht gut gelungen.

L.G. Martina

4 Kommentare
Jimi Wunderlich

Es ist das Los der SciFi-Autoren: Wir hören immer wieder, dass unsere Genre nicht alle Leser interessiert. Obwohl wir oft über unseren heutigen Alltag schreiben, nur ein wenig 'verfremdet'. Auch diese Geschichte könnte genauso gut den 'Alltag' an heutigen Forschungseinrichtungen... mehr anzeigen

Martina Hoblitz

Und ich finde es sehr erfrischend, auch einmal etwas Anderes zu lesen als das Übliche. Mein Lob ist ehrlich gemeint und gern gegeben.

L.G. Martina

Jimi Wunderlich

Das weiss ich. Und ich freue mich ehrlich über Lob von Menschen, die ansonsten etwas Anderes bevorzugen. Diese Kommentare zeigen uns doch, dass wir mal etwas wirklich gut gemacht haben...
Habe mir übrigens Deinen Beitrag angesehen: Die Geschichte dürfte garnicht länger sein - der... mehr anzeigen

Martina Hoblitz

Vielen lieben Dank!

Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE