Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das verschwundene Eiersalatsandwich

Mit echter Mayo Von:
Das verschwundene Eiersalatsandwich

Die Aufgabe war es eine Geschichte zu schreiben, die mit ‚Ich ass einen Salat‘ (oder so ähnlich) anfängt. Mir fielen sofort diese ‚hardboiled detectives‘ a la Sam Spade oder Phillip Marlowe ein. Hier ist das Ergebnis...

Gewinner-Geschichte des Wörterspiel-WB zum Thema ‚Salat‘ (September 2018)...



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Sam Burglar"
Alle Bücher dieser Reihe:
Gefangen im Netz
Wie ein falscher Pollock
Kostenlos
Das verschwundene Eiersalatsandwich
Mit echter Mayo
Kostenlos
Die entschwundene Erinnerung
Mit echtem Blitzding
Kostenlos
Sam Burglar: Ein hartgekochtes preivät Eye
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Anne Grasse

Habe mir mal wieder eine deiner Geschichten vorgenommen. Sozusagen zum Wiedereinstieg nach dem Urlaub. Wie alle anderen herrlich schräg geschrieben. Kurzweilig und lustig.
Obwohl ich keinen Schimmer habe, welchen Schauspieler du da karikierst (beschreibst). Ich kenne nur einen, der in jedem Krimi gefuttert hat, und der passt nun überhaupt nicht.
LG
Anne

4 Kommentare
Jimi Wunderlich

Schön wieder von Dir zu hören. Hätte inzwischen den Schauspieler an dieser Stelle nennen - lass es aber (Kommt per PN, wenn ich es nicht vergesse) um anderen den Spass nicht zu nehmen. Danke fürs Beherzen!
Schönen Grus,
Jimi

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Geli

Interessant geschrieben und ich habe es erkannt. Wenn auch nicht gleich, aber nach kurzem Nachdenken. LG Geli

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Und ich war schon fast sicher, es könnte zu schwer sein . Doch inzwischen gibt es ein paar die ihn erkannt haben. Und einfach sollte es ja wohl nicht sein...
Danke,
Jimi

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Auch nach dem 2. lesen komme ich nicht drauf - obwohl ich eigentlich Krimis ziemlich mag. Holmes ist es nicht :-) An Marlowe hätte ich gedacht, steht aber im Klappentext … hm …))
LG, Xx PP

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Es ist keine Figur gemeint, sondern ein Schauspieler, der die Blaupause für diese Art Figuren bis heute geliefert hat... Wenn ich es später ansagen, werden sich sicher viele an den Kopf fasse und sagen 'Na klar! Wer sonst?'. Er hat beide Detektive (und noch andere) im Film... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Carmen Liebing

Der Schauspieler gehört zu den Legenden. Klar, hab ich ihn erkannt.

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

So schwer ist es doch nicht, oder? Und einfach sollte es aber ebenfalls nicht sein...
DanKe! Und schönen Sonntag,
Jimi

Wichtiger Beitrag
Michaela

Lustigte Geschichte, aber ich habe keine Ahnung, welche Persönlichkeit du meinen könntest.
LG Michi

Michaela

Du machst mich wirklich neugierig. Hab keine Ahnung, ich hatte beim ersten Lesen eine Vermutung, aber da passt vieles nicht und das ist der einzige Detektiv, den ich so richtig kenne ;-)

Jimi Wunderlich

Ist sicher auch nicht so einfach, schon weil ich die geschichte nicht unter dem Motto 'Wer bin ich?' geschrieben habe, Es ist eher nach der Vorgabe 'Machen sie mal eine typische Handbewegung', und es ist kein Serienschauspieler...

Also Geduld über bis zur Auflösung...

Schönen Abend noch,
Jimi

Michaela

Ja, das muss ich wohl. ;-) Dennoch danke für deine Hinweise. Ich stelle jetzt auch mein Rätsel in den WB.
Dir auch einen schönen Abend,
Michi

Wichtiger Beitrag
garlin

Da sind wohl alle etwas verpeilt in dieser Agentur!
Herrlich flapsig erzählte Story!

2 Kommentare
Jimi Wunderlich

Das ist so gewollt! Die Idee war halt, einen Detektiven zu schaffen irgendwo zwischen 'hardboiled' und 'normal'. Solche Figuren müssen verpeilt sein... Macht Spass, über ihn zu schreiben; die eigentlich langweiligen, aber alltäglichen Fälle so rüberzubringen, dass sie dennoch... mehr anzeigen

garlin

Das ist schon klar, hast Du super hinbekommen!
Dir auch einen schönen Abend!

Wichtiger Beitrag
gittarina

Der Held sollte etwas verpeilt wirken - jaaa, getroffen, kann ich da nur bestätigen - !
Habe mich glänzend amüsiert und die Anregung, mal wieder Eiersalat zu produzieren steht ... und den Kühlschrank werde ich abschließen ...
LG Gitta

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Kann ich nur dazu raten - es gibt immer Leute, die zu faul zum Selbermachen sind und sich unerlaubt bedienen...
Danke für den Herzkommi!
Und schönes Wochenende auch,
Jimi

Wichtiger Beitrag
philhumor

Es gibt ja auch Bourbonvanille, warum nicht Bourbon-Salat? Es scheint ihm den richtigen Schwung zu bringen. Die Empfangsdame empfängt ihn. Er scheint beinahe ebenso viel mit Nahrungsbeschaffung zu tun zu haben wie mit seinem Job. Tougher Asphaltcowboy. "Hardboiled detective"-Schreibstil gut getroffen.

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Eine Geschichte mit Salat wirkt - für mich - nur spannend, wenn er eigentlich nicht in die Geschichte gehört...
Danke für den Herzkommi!
Schönen Tag noch,
Jimi

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

:-) Oh nee. Echt witzig, so ein Schlumpf! LG, Xx PP

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Das sind halt die Gedanken, die mir zu diesem Thema kommen...
Danke für's Herzchen und den Kommi!
Schönen Tag noch,
Jimi

Wichtiger Beitrag
nibiru

Schon wieder ein "Eier-Salat"
mit echten Zutaten, lächel...

Grüße von Nibiru

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Er soll ja schmecken :-)
Danke für herz und Kommi!
Schönes Wochende noch,
Jimi

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE