Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

20 Jahre später

Eine Reportage von Jake Sisko Von:
20 Jahre später

Jake Sisko berichtet für den Pressedienst der Förderation der Vereinigten Planeten von den Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag des Endes des Krieges gegen das Dominion auf Deep Space Nine.


Ein Beitrag zum Reportage-Wettbewerb März 2018


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Oh je.. ich verstehe natürlich mal wieder wenig.. komme ja vom anderen Stern.. lach. Immer interessant andere Galaxien zu erkunden- und doch empfinde ich die Erde für mich einfach als genug:-) Liebe Grüße, Xx PP

5 Kommentare
Jimi Wunderlich

Es sollte doch eine fiktive Reportage sein - noch fiktiver geht nicht... Hatte halt mal Lust auf etwas (Startrek)-FanFiction...
Schönen Abend noch,
Jimi

Petra Peuleke

Ist leider nicht mein Genre. Kenne mal gerade Captain Kirk und Mister Spock. Sei mir nicht böse, verstehe ich wirklich nichts von.

Jimi Wunderlich

Das hatte ich auch nicht verlangt - vielleicht liegt Dir ja mein FlashFiction Beitrag eher, dort geht es um die Tempelritter und ihren Schatz...

Petra Peuleke

Was seid ihr alle schnell.. ich habe noch nicht mal eine Idee:-) Und Tempelritter finde ich viel besser! Wenn du noch König Arthur mit einfügst werde ich zum Fan;-)

Jimi Wunderlich

Beide - die Tempelritter und König Artus - spielen in meinen SciFi-Büchern eine grosse Rolle, liegt ja auch nahe bei ScienceFiction, oder :-)
Vielleicht suche ich mal ein König Artus-Kapitel für einen WB aus (btw: In der Leseprobe zur 2. Mappe ist ein Artus-Kapitel teilweise noch dabei!)

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Toll geschrieben. Depp Space Nine finde ich auch besser, als Raumschiff Enterprice. Gerade für Fan Fiction gibt es da sehr viel mehr Handlungs Möglichkeiten.
L.G.Roland.

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

DS9 ist halt die etwas andere Startrek Serie, ziehe sie auch meist den anderen vor...
Danke! Und frohe Ostern,
Jimi

Wichtiger Beitrag
philhumor

Deep Space Nine kenne ich nicht. Raumschiff Voyager fand ich gut. Aber da es 176 Episoden gibt, muss das wohl gut sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Deep_Space_Nine

"Von den anderen Star-Trek-Produktionen unterscheidet sich Deep Space Nine vor allem hinsichtlich der Abkehr des Hauptschauplatzes von einem Raumschiff." Spielt das nicht auf einem Raumschiff? Wo dann?

1 Kommentar
Jimi Wunderlich

Deep Space Nine ist eine Raumstation in der Nähe des (bewohnten) Planeten Bajor und eines Wurmloches in den Delta-Quadranten... Lief genau vor Voyager und lag mir persönlich etwas mehr als Voyager. Bin aber eh ein klitzekleiner Trekkie (habe bisher alle Serien und Filme gesehen,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Auch ich bin ein großer Star Treck Fan (ja wirklich) und habe diese Reportage mit Vergnügen gelesen.

L.G. Tina

P.S. Viel Glück beim WB

3 Kommentare
Jimi Wunderlich

Danke! Habe ich Dich mal erwischt - hin und wieder hast Du zumindest SciFi gesehen...
Frohe Ostern,
Jimi

Martina Hoblitz

Ja, so das Übliche: Star Treck und Star Wars. Das war's aber auch schon. Und bei beiden gefällt mir am besten das "Alte".

l.G. Tina

Jimi Wunderlich

Geht mir ähnlich! NUR: 'The Orville' (Pro7, jeden Dienstag abend) gehört zwar nicht offiziell zu Startrek - doch die alten Fans scheinen es zu lieben. Erinnert unheimlich an die alte Enterprise und die Besatzung ist so herrlich trottlig, einfach köstlich. Und, wie in meiner... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE