Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die schwarze Spinne

Novelle Von:
Die schwarze Spinne
"Da schrien sie (die Leute) gräßlich auf und flohen in Wald und Schlucht, denn auf des Ritters Helm saß schwarz, in übernatürlicher Größe die Spinne und glotzte giftig und schadenfroh ins Land." - Unter dem unmenschlichen Druck der Schlossherren (dem Deutschritterorden) liessen sich die Bewohner des Tales von Sumiswald vom Teufel helfen. Den Lohn aber, den er verlangte, wollten sie nicht bezahlen. Da kam ein grosses Sterben über die Leute, das erst durch eine mutige Mutter beendet werden konnte. - Gotthelf bezieht sich in dieser Novelle auf zwei verschiedene Pestzüge des Mittelalters.

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen okbde2348a09615_1406352497.8704180717 978-3-7368-2796-7 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE