Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Erinnyen I - Alekto

Von:
User: Nachtelbe
Erinnyen I - Alekto
Erinnyen - griechisch - Rache - Die Rachegöttinen Alekto, Megaira und Tisiphone entstanden aus Blutstropfen Uranos, als dieser von seinem Sohn Kronos angegriffen wurde. Sie leben im Hades und treten immer gemeinsam auf, um schweres Unrecht zu rächen. Bereut ein Täter seine Tat, dann können sie sich in die Eumeniden ( = die Wohlmeinenden ) verwandeln um dem Täter zu helfen, das Unrecht wiedergutzumachen.
Dies ist die Geschichte von Lucy, die mit 16 von Alekto vor einem Vergewaltiger gerettet wurde, seit dem arbeitet sie für die Furien. Sie hat dank ihrer eigenen Detektei Zugang zu Daten von Mördern und anderen Straftätern, die ihrer Strafe, der Rache der Furien zugeführt werden. Dabei kann sie ihren Spiegel als Portal in den Hades nutzen, oder, wenn ein Straftäter von ihr getötet wurde, ruft sie die Furien an, damit sie aufräumen.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Micaela

So, jetzt aber schnell weiter... LG Micaela

4 Kommentare
Nachtelbe

Meine Liebe, ich bin schon dabei, nich so hektisch, nächstes Kapitel kommt noch heute!

Micaela

super

Nachtelbe

findest du es gut??

Micaela

ja, ich finde es gut und werde definitiv weiterlesen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE