Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Götterzeit

Von:
Götterzeit
Da steht eine Tasse.
Da liegt eine goldene Uhr in der Schublade.
Da schwebt eine weiße Frau und verkündet Unheil.
Und da ist ein junger Gott, der aufgrund dieser Tatsachen zum gefürchteten Herrscher der acht Welten wird, und jedem Kind ein Begriff ist.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
karinaweine

Deine Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Du schreibst sehr flüssig und es wurde mit Sicherheit nicht langweilig!
Die Beschreibung der Tasse fand ich auch sehr gut.

lg karinaweine

Wichtiger Beitrag
Andyhank

...du hättest das Wesen der Tasse so schön beschreiben können. Vor allem wäre der Schluss zur Tasse zurück perfekter gewesen. :D

Nun mal ernst - sehr schön geschrieben und - perfektes Cover dazu! :)

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Bei der Tasse war ich erst verwirrt, aber ich gestehe froh zu sein, diese Göttergeschichte zu Ende gelesen zu haben. Die ganze Zeit denke ich, wenn man zu neugierig ist, wird man bestraft! :-)
Lieben Gruß
Moireach

Wichtiger Beitrag
soka

Ich würde die Geschichte auch nicht in den Scifi-Bereich stellen, aber gefallen hat sie mir.
Vielleicht weil ich ein bisschen an die Scheibenwelt-Romane erinnert werde.
Ich fand deine Ideen sehr gut und die Umsetzung ist dir gelungen.
Die weißen Frauen sind schon ein bisschen gemein? ;-)
Dein Beschreibung am Anfang fand ich auch sehr gut. Du hast den Leser schön und stetig in dein Universum geführt.

lg und Adios. ;-)

Wichtiger Beitrag
garlin

In einer Vorstellungswelt, die von Dunkler Energie, Seltsamer Materie, Singularitäten und Boltzmanngehirnen geprägt ist, hat auch gleichberechtigt ein Universum in einer Tasse Platz. Warum nicht? Auch auf 'Schicksal' herrscht ein duales Prinzip. Götter-Menschen, Himmel (Equal) und Hölle.
Aber die Götterbagage ist sehr menschlich. Sie vertreten sich die Beine, sie nerven sich und sie bekämpfen sich auch. Verrückterweise hilft... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE