Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

"Der See der Traurigkeit"

inkl. "Liebesgut" - zwei Hoffnungsgeschichten Von:
"Der See der Traurigkeit"
An jenem Tag stand ich am See
und ließ die Zeit Revue passieren...

Ich sah nicht eine Träne
die Du um mich geweint
noch sah ich Deine Pläne
hab alles stets verneint

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
holyflip

Bin mir gar nicht sicher ob ich das Gedicht nochmal lesen kann,-aber es hat so eine "Tiefe"das ich es nach mehrfachen lesen erst rundum verinnerliche!
Holy Flip

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Jemanden weh getan zu haben,der liebte, kann man sich selbst nur sehr schwer verzeihen.
LG
Sweder
Das Herz habe ich aus Versehen- schon woanders angeklickt- aber warum nicht zweimal- es sind ja hier auch zwei Gedichte und doppelt hält sowieso besser.
LG
Sweder

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

deine Gedichte gehören mit zu den schönsten, die ich je gelesen habe (verglichen mit den unendlich vielen aus aller Welt, sind das recht wenige). Ich freue mich auf jeden Fall, noch mehr von dir zu lesen!

Liebe Grüße,
Caro

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Wie war noch einmal die Steigerung von großartig.
Ich weiß es nicht.
Aber dein Gedicht ist genau das. Eine absolut poetische Höchstleistung. Einfach nur zum bewundern. Ich habe dieses Gedicht gierig verschlungen, die Zeilen haben mich gefesselt, deine Wortwahl fasziniert.
Ich würde dir am liebsten Danken für das Gedicht
Ach, was heißt würde. Ich mache es einfach. Danke.
Allein das erste ist ein Hit für sich.
Die tiefe Verzweiflung... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
niederl

Sehr schöne Wortwahl...zum zweiten Gedicht: Eine Beziehung ist nun mal harte Arbeit.. ;)

Schön melodisch

LG

Wichtiger Beitrag
dertapfere

Zwei Gedichte, die Melancholie mit all ihren Facetten sehr gefühlvoll darstellen und es bleibt zum Glück die Hoffnung. Mir gefallen beide Gedichte sehr gut, sie lesen sich trotz ihrer Schwermütigkeit wunderbar.

Herzliche Grüße
Andreas

Wichtiger Beitrag
lacrime

Lieber Jean...solch weiche und wunderbare Wortwahl war beim lesen wie fliegen auf einer Wolke für mich...ich habe es sehr genossen..Danke dir dafür...LG Lacrime

Wichtiger Beitrag
achtsamkeit

Das letzte Gedicht finde ich gelungen und spricht mich an.
Das erste enthält viele Gedanken und Empfindungen,aber durch Reime wirken nicht immer flüssig, mancher zu azfgesetzt. Als Kurzgeschichte vielleicht besser geeignet diese Gefühle zu beschreiben.
LG Achtsamkeit

Wichtiger Beitrag
giuliaxxxx

Was soll ich sagen Jean, einfach wunderschön, Deine Gedichte. Hoffe nur, dass Du das nicht bist, ich meine, den Dieb in deinem letzten Gedicht.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE