Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Unschuldiges Herz: Dolchstiche

Von:
Unschuldiges Herz: Dolchstiche

Die Fortsetzung zu Nadelstiche

 

Zwei Monate sind seit jenem schrecklichen Tag vergangen. Der jungen Liv fällt es unendlich schwer, den Schatten des Mannes zu vergessen, der ihr Leben für immer verändert hat. Sie will den Erinnerungen nicht weiter nachjagen, nicht länger um ihn trauern. Der Fremde ist fort und Arian nun an ihrer Seite. Alles könnte so schön sein.

Doch die Idylle ist fadenscheinig und nur von kurzer Dauer, als das abgeschiedene Dorf Farrngaard von einer Gruppe bewaffneter Männer angegriffen wird.

Alles droht zu zerbrechen.

Die Liebe zu Arian.

Der Frieden von Farrngaard.

Was wollen die Angreifer? Und weshalb hegt der Anführer so ein besonderes Interesse an Liv und ihrem Dolch?

 

Gefährlich. Romantisch. Und voller Sehnsucht.

 

Dolchstiche ist der zweite Band der „Unschuldiges Herz“-Reihe von Jana S. Morgan.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Unschuldiges Herz"
Alle Bücher dieser Reihe:
Unschuldiges Herz: Nadelstiche
2,99 €
Unschuldiges Herz: Dolchstiche
2,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Elvira

noch 2 Kapitel ... und noch soviel Verwirrungen.
Die Flucht mit Swentjies Hilfe, aber warum?? Was hätte Liv und die anderen in Rikkons Dorf erwartet und was erwartet Sie in Ihrem Dorf??
LG Elvira

1 Kommentar
Jana S. Morgan

Fragen über Fragen *g* Ich denke doch, dass ich die meisten noch aufklären kann. und wenn nicht, dann soll es so sein, schließlich schreibe ich aus Livs Sicht und sie versteht auch nicht immer alles *lach*

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Hallo Jana,

mein Gott hast Du viele Herzchen bekommen, man könnte direkt neidisch werden. Aber Du hast sie auch verdient für deinen Roman, den ich (auch wegen des ungewöhnlichen Themas und als Freundin alter Kulturen) sehr gerne gelesen habe.

Liebe Grüße von Isabelle

2 Kommentare
Jana S. Morgan

Das freut mich sehr :) Danke
Mich zieht es auch oft in die älteren Zeiten und Kulturen zurück, besonders angetan hat es mir aber die römische Antike <3 oder eben die Nordische Mythologie und die Kultur zur Wikingerzeit, wie in diesem Fall, auch wenn ich es so nie direkt... mehr anzeigen

Gelöschter User

Dann ist sicher auch mein erster Chloe-Roman "Mysterien der Lust" etwas für dich, in den ich viele Rückbezüge auf die Antike und ihre Kulte eingebaut habe? Du findest ihn hier:

http://www.bookrix.de/_ebook-isabelle-castellana-chloe-metamorphosen-der-begierde/

... mehr anzeigen

Chloe – Metamorphosen der Begierde http://www.bookrix.de/_ebook-isabelle-castellana-chloe-metamorphosen-der-begierde/ Chloes erlebt wieder eine Reihe von Initiationen, von denen sie vorher nichts ahnen konnte. Ihr Geliebter lässt sie in der dubiosen Praxis eines Psychotherapeuten hypnotisieren und übergibt sie dan...
Wichtiger Beitrag
alek123

Aber irgendwie trau ich swantjes micht. Vielleicht hat sie ihn angestiftet, sie zu verwaltigen, mum dann als heldin dazustehen, ihr Vertrauen zu gewinnen, um ihr später leichter das kind zu rauben.

1 Kommentar
Jana S. Morgan

Ich kann dich verstehen. Wir wissen eben nicht, was in ihr vorgeht :)

Wichtiger Beitrag
Isabelle Vannier

Hallo Jana!

Freu mich immer, wenn es ein neues Kapitel gibt!
War sehr eindrucksvoll, mehr über Reiks und Swantjes Vergangenheit zu erfahren. Es hat mir sowohl sie als auch ihn näher gebracht und den Hintergrund ihres Hasses auf Liv nachvollziehbar gemacht. Aber es zeigt sich immer mehr, dass auch sie einen guten Kern hat, indem sie Livs Retterin war.
Puh, das war wirklich in letzter Sekunde, hab schon mit dem Schlimmsten... mehr anzeigen

1 Kommentar
Jana S. Morgan

Hallo Sabine,

Ich finde Swantje als Charakter auch echt interessant und je mehr ich von ihr schreibe, desto mehr mag ich sie und desto mehr will ich von ihr schreiben ^^

Danke für den Tipp. Ich habe diese Geschichte noch nicht überarbeitet, daher kann das vorkommen, dass sich... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Elvira

Oh Jana, einfach genial was Dir wieder eingefallen ist. Du hast recht, ein wichtiges Kapitel... es stellt viele Weichen und öffnet neue Wege ... und das Kapitel, war ein Plädoyier für die Liebe auch wenn die Umstände mehr als seltsam sind. Swentje wird weich ...aber warum? Was ist der Hintergrund, warum will Sie dass das Kind lebt?
Geht der Kampf um das Baby zwischen Swentje und Rikkon los? Was wenn das Baby Arian wie aus dem... mehr anzeigen

1 Kommentar
Jana S. Morgan

Das stimmt, Swantje ist sehr interessant und je mehr ich über sie schreibe, desto größere Lust kriege ich, noch mehr über sie zu schreiben ^^
Ich kann natürlich nicht viel verraten, außer dass das nächste Kapitel auch noch sehr wichtig wird *g*
LG, Jana

Wichtiger Beitrag
Adrenalin

Hallo Jana,
Swantje wird mir immer sympatischer, je mehr du uns von ihr berichtest. Sie hat es in ihrem Leben nicht leicht gehabt. Wahrlich nicht. Heute wäre so manch einer an so einer harten Last zerbrochen. So wie Rikkons Schwester.
Nach dem, was über Rikkons Burder gesagt wurde, kann ich immer noch nicht ganz verstehen, warum er sich mit Liv eingelassen hat. Hat er seine Frau Swantje nicht mehr geliebt oder warum?
LG A.

2 Kommentare
Jana S. Morgan

Leicht hatte sie es wahrlich nicht, das stimmt. Ihre Vergangenheit hat sie wohl auch zu einem Großteil geprägt.
Und Reik, nun, was in ihm vorging werden wir wohl so direkt nicht erfahren ;) Oder vielleicht auch noch nicht ^^

Adrenalin

Ah, dann kann ich davon ausgehen, das wir das eines Tages doch noch erfahren werden? Da freue ich mich drauf. LG

Wichtiger Beitrag
Adrenalin

Oh wie schön, es geht weiter. Das freut mich sehr. Es ist nach wie vor spannend.
Ich bin sehr froh, dass Liv die Flussüberquerung überlebt hat und rechne es Arian hoch an, dass er sich für sie eingesetzt hat. So manch ein Ehemann hätte in gleicher Situation das nicht getan.
Ah sehen wir Swantje auch einmal mit menschlichen Regungen. Wenn ich diese richtig deute, dann hofft sie, das das Kind tatsächlich von ihrem Mann ist,... mehr anzeigen

1 Kommentar
Jana S. Morgan

Immer noch so viele Fragen xD
Ja, etwas ähnliches könnte in ihrem Kopf vor sich gehen. Und auch Rikkons Motive sind auch noch etwas undurchsichtig... naja ich verrate nichts *g*
Ich finde die Gedankengänger der Leser immer unglaublich interessant, danke fürs Teilhaben :)
LG, Jana

Wichtiger Beitrag
Elvira

Also, gerade schließt sie so etwas wie Frieden mit Swantje, da Sie erkennt das Sie auch nur eine liebende Ehefrau war ... da machst Du die nächste geheimnissvolle Front auf ...
Ich glaube, Du überrascht uns ... und ich vermute .... aber das werde ich ja im nächsten Kapitel lesen .... freu mich schon
LG Elvira

2 Kommentare
Jana S. Morgan

Ohhh sag mir was du vermutest :D Bitte bitte
Das ist doch immer so spannend ^^
Und ja, ich haue in die Tasten ;)
Einen schönen Sonntag wünsche ich dir
Jana

Elvira

ich sag es Dir in einer PN :-)

Wichtiger Beitrag
Lux-Chan

Oha, damit hatte ich jetzt ehrlich gesagt nicht gerechnet, das Arian seine Liv rettet, aber ich bin mehr als froh, das er es getan hat, das gibt mir Hoffnung, das die Beiden vielleicht doch wieder richtig zueinander finden. Obwohl ich es dir ehrlich gesagt zutraue das nicht zu tun^^
Aber wer ist dieser Mann, der Liv da bedroht?
Und kann es vielleicht sein, das Swantje selbst ein Kind verloren hat? Oder ist es einfach die... mehr anzeigen

1 Kommentar
Jana S. Morgan

Dann hat es genau die Wirkung, die ich wollte *g*
Wie, du traust mir zu sowas zu machen? *lach* das verstehe ich jetzt gar nicht (Achtung Sarkasmus xD)
Nein, im ernst, ich kann ja nicht immer böse zu meinen Protas sein ;)

Liebe Grüße
Jana

Weitere Beiträge anzeigen
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen mc5221907489335_1430942853.3555428982 978-3-7438-3496-5 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE