Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Augenblick

Von:
Augenblick
"Es giebt viele Augenblicke im Leben. Einige werden nicht wahr genommen, manche werden nach kurzer Zeit wieder vergessen und es giebt Momente die nie vergessen werden, denn diese Momente verändern dein Leben."


Dies ist mein erstes Buch und ich hoffe es gefällt euch

Stichwörter: 
gay, schwul, Kurzgeschichte, augenblick
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
AnBiÖz (biggy41)

Du hast die Geschichte sehr anrührend geschrieben...Dein 1. Buch ist Dir gut gelungen! Gibt es noch einen 2. Teil...weil es doch ein ziemlicher Schnitt zum Schluss war.?!

Wichtiger Beitrag
Mina

Die geschichte ist echt süß

1 Kommentar
Mina

aber wann ist john gestorben das würde mich echt interessieren

Wichtiger Beitrag
ulla

Das ist ein wunderbare, kleine Geschichte. Ich bin völlig verblüfft, wie man mit so wenigen Worten zwie Dinge deutlich machen kann:
1. Liebe kann einen wie der Blitz aus heiterem Himmel treffen.
2. Die eine, die große Liebe hält ein ganzes Leben lang und darüber hinaus.
Toll!

LG ulla
Eine kleine "technische" Anmerkung zum Schluss: Die Geschichte fängt "heute" an. Ich als Leser bin gedanklich erst mal im heute, also in 2014. Sie... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
osterhase1973

Für dein erstes mal gibt es von mir ein dickes großes lob. Deine geschichte ist sehr zart. Sie läßt viel platz zum selber entscheiden und träumen was aus den zwei wurde. Das gefällt mir. Weiter so. MfG

Wichtiger Beitrag
vishous11

Eine tolle bewegende Geschichte. Ich hoffe das du weiter schreibst ;)
LG Vishous

Wichtiger Beitrag
Tom Schuster

Eine kleine Geschichte über die Magie des Augenblicks.

Ich weiß nicht mehr genau, in welchem SiFi-Film der sinngemäße Satz fiel: dass in einem einzigen Augenblick ganze Universen liegen können, voll mächtiger Kräfte. Diese Szene fiel mir beim Lesen deiner Geschichte wieder ein.

Du hast viel Wert auf das nicht altersgemäße Aussehen Davids gelegt und ich habe mich gefragt, weshalb. Nun, mir scheint, dass David zwei Leben lebte,... mehr anzeigen

5 Kommentare
prince.tommy

Ich bin fasziniert von Menschen denen man ihr Alter nicht ansieht und diese Faszination habe ich damit zum Ausdruck gebracht.

Dass du daraus schlisst ,dass John in David weiter lebt, finde ich sehr interessant. Wie kommst du darauf.

Und was meintest du damit, dass Anneliese ihren... mehr anzeigen

Tom Schuster

Nun, dass John und David verbunden sind und zwar ab jenem Moment, als die Zeit still zu stehen schien und nur der Blick in die Seele des anderen zählte, ist ebenso offensichtlich, wie die Tatsache, dass David John überlebt.

David wollte die gute Schwester Anneliese an diesem... mehr anzeigen

prince.tommy

Anneliese weiß dass sie vor dem Grab von John stand, die Frage- was aus John wurde - bezog sich nur darauf, dass sie nicht weiß wann er gestorben ist, weil sie nicht auf das Todesdatum achtete. Damit hab ich dem Leser die Freiheit gegeben, sich selber Gedanken zu machen und ich... mehr anzeigen

Tom Schuster

Fortsetzung - das hört sich gut an :) Ich hoffe, die gibst Bescheid?

prince.tommy

jup mach ich

Wichtiger Beitrag
Conny J. Gross & Malaike Lucas

Der Augenblick ist gut durchgedacht, dennoch bleiben sehr viele Fragen offen. Vielleicht gedenkst du noch ein oder zwei Kapitel mit dazuzuschreiben, dass die Leser nicht so ganz ratlos dastehen.
Deine Rechtschreibung solltest du noch einmal durchgehen. Ok, ich bin auch kein Freund davon, aber einiges ist sogar mir aufgefallen.
Auch fehlt etwas, das "mehr", ich weiß nicht wie ich das sagen soll. Nicht Erotik, <-- braucht man... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE