Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Vermoulu

Von:
Vermoulu
Nordküste der Bretagne, 1805 anno domini.

Modriger Geruch füllte seine Lungen. Fäulnis? 'Was zum Teufel?' Unter seinen Handflächen: Nässe. 'Verflucht, was ist hier los?' Er öffnete seine Augen und sah ... nichts.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gaschu

Und schrecklich gut geschrieben!
Nee, das ist echt nix für abends! Was für eine Vorstellung, im Sarg zu liegen....
Es schüttelt mich! VG, Gabi.

Wichtiger Beitrag
garlin

Das Horrorkabinett des Dr. Nomus. Exzellent in allen grausligen Einzelheiten!

Wichtiger Beitrag
fianna

Ich hab in diese Geschichte viele Aspekte hineingelesen, die Komplexität hat mir sehr gefallen (wenn auch bei dem Autor nicht überraschend).
Es hatte etwas von einem Schauerroman, betont andererseits die wissenschaftliche moderne Welt, ist ein Krimi und greift Stoffe auf, die gerade in der Luft liegen. (Es gibt auch einen neuen Independent-Kinofilm der das bei dir zentrale Thema aufgreift).

Die Zeit ist perfekt geeignet, bietet... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

die ganze Geschichte. Was so ein kleiner Wurm alles anrichten kann ...da muss man erstmal drauf kommen ...
Den Stern auf jedenfall, den Pokal dazu.
moonlook

Wichtiger Beitrag
mathias.erhart

Ich mag es ja sehr gerne, wenn ein Autor es schafft, mich an der Nase herumzuführen, und hier ist das ausgezeichnet gelungen :)
Eine sehr spannende und unterhaltsame Geschichte. Die Unterstreichung des Handlungsortes durch die eingestreuten französischen Wörter fand ich toll.

Wichtiger Beitrag
pewe2711

... gut geschriebener Krimi. Bis zur letzten Zeile Spannung. Super geschrieben. Hut ab!
LG Pewe2711

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE