Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die perfekte Kürbissuppe

Von:
Die perfekte Kürbissuppe
Andreas bereitet die perfekte Kürbissuppe zu, um nicht daran zu denken, was ihn im Wohnzimmer erwartet.

~ Kleine Sidestory zu meinem Roman "Im Zimmer wird es still" ~

Diese Geschichte ist ein Beitrag zum 3. WB des Verlages Strenger, der Erlös des Bandes wird an ein AIDS-Hilfe-Projekt gehen.

Stichwörter: 
Krankheit, Homosexualität, Herbst
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
VanillaRainbow

Ergreifend, Melancholisch und mit so viel Tiefe. Für mich auch nicht zu kurz. In den Zeilen liegt genau der richtige Hauch Traurigkeit. Ich liebe die Dramatik in der Botschaft. Eine Szene, in der Menschlichkeit steckt. Wundervoll ehrlich geschrieben. Danke für diesen Lesegenuss.

2 Kommentare
BenjaminsGarten

Wow, vielen vielen Dank! Freut mich sehr :-) Noch etwas mehr in der Richtung gibt es in "Der dünne Boden, auf dem wir stehen"

VanillaRainbow

Bitte, gerne ;) Habe ich gesehen, danke. Ich mag diese Art Storys echt gerne.

Wichtiger Beitrag
tiger56

Mit einem Wort: traurig ! Eine Geschichte der leisen Töne, wie etliche deiner Bücher. Angenehm zu lesen, wenn auch schwer verdaulich.

2 Kommentare
BenjaminsGarten

Vielen Dank für deine einfühlsamen Worte! Es ist mir oft auch nicht leicht gefallen sie (dh. den ganzen Roman) zu schreiben.

tiger56

Das kann ich mir denken, mir das lesen auch nicht (

Wichtiger Beitrag
regenwolke

...wieder eine KG die in die Tiefe geht...zwischen den Zeilen steht noch so viel mehr...ein wunderbarer Schreibstil, der mit wenigen Worten auskommt..
LG Corinna

1 Kommentar
BenjaminsGarten

Liebe Corinna, vielen Dank für Deine Worte! Es freut mich wirklich sehr, dass es noch Leser gibt, di eihren Kopf anstrengen wollen und zwischen den Zeilen lesen können!
LG Jana

Wichtiger Beitrag
Papilio Faye

Hallo Jana,

eine schöne, kleine Geschichte.
Habe mal auf deiner Seite herum geschaut und das Buch 'Im Zimmer wird es still' gefunden. Gehört die Geschichte dazu oder ist sie ein Auszug daraus?

Schöne Grüße
Papilio

Fand es auch sehr schade, dass sie so kurz war. Hätte gerne mehr über die Gefühle von Andreas und Peter gelesen. Ich konnte Andreas Verzweiflung und vor allem seine Traurigkeit erahnen, aber über einen Hauch mehr... mehr anzeigen

3 Kommentare
BenjaminsGarten

Hallo, vielen Dank. Nein, das ist kein Auszug aus dem Roman, die Kürbissuppe wird darin auch erwähnt, aber hier habe ich es noch ausgebaut. Ja, es ist sehr kurz, ich hatte die Idee am letzten Tag, habe überlegt, ob ich es überhaupt veröffentliche und ob man es verstehen kann.... mehr anzeigen

Papilio Faye

;) ... Sie macht auf jeden Fall Lust darauf das Buch zu lesen.

BenjaminsGarten

Das freut mich :-)

Wichtiger Beitrag
aschenneller

Die Geschichte ist zwar schön, hat aber ein abruptes Ende!!! Ich dachte ich wäre mitten in der Geschichte, da war sie schon zu Ende!! ;)
Ciao
Christina

1 Kommentar
BenjaminsGarten

Ja, ich weiß, sie ist sehr kurz. Es ist sowas wie ein Streiflicht aus dem Roman, mehr eine Szene ... Hatte kurzfristig das Bedürfnis, das zu schreiben und mich am letzten Tag noch hingesetzt. LG Jana

Wichtiger Beitrag
Norma Banzi

Gott, wie traurig. Kenn ich irgendwie. Nicht genau so, natürlich, aber das Festhalten an bestimmten Alltagstätigkeiten in Zeiten von persönlichen Katastrophen, das ist mir nicht unbekannt.

1 Kommentar
BenjaminsGarten

Vielen Dank, ich freue mich, dass trotz der Kürze verständlich wird, worum es geht!
LG Jana

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE