Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Like the Monsters under the Bed

a small collection of the thoughts from a lucky child Von:
Like the Monsters under the Bed

Das Leben ist eine Reihe von unvorhersehbaren Ereignissen.

Die Höhen und Tiefen eines einzigen Lebens sehen bei jedem Menschen anders aus. Das Schicksal, das einen jeden von uns früher oder später ereilt, wirkt sich bei jedem anders aus. Und die Lehren, die wir aus unserer Vergangenheit schließen, macht uns in der Zukunft zu völlig verschiedenen Menschen.

Das ist es, das uns zu Persönlichkeiten macht.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Zwischen Prosa und Poesie versucht der Autor sich zu finden, zu ergründen. Man legt sich Fragen vor - und ist erstaunt, dass man sie tatsächlich beantworten kann - weil die Sprache einem dabei hilft, sie kommt einem entgegen. Lässt einen nicht im Stich. Man bemüht sich um sie - sie ist meist hilfreich; weil Gedanken alleine nichts bewerkstelligen, sie schaffen die Tiefe nicht, es ist ein bloßes Ahnen. Worte machen das... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Karl Plepelits

Wie Mr. Katerlisator schreibt: Sehr ungewöhnlich. Es ist ein Roman in poetischer Prosa. Oder: In Form eines ausgedehnten Prosagedichtes.
Im Übrigen schließe ich mich meinen Vorrednern an. Nur 2 Randbemerkungen: Apropo ist keine Erweiterung von Po, weder vom Fluss noch vom Podex. Und eine Frage: Warum muss der Titel eines deutschsprachigen Buches unbedingt englisch sein? Dasselbe gilt für Innentitel. Ich will ehrlich sein: Das... mehr anzeigen

3 Kommentare
Gelöschter User

Cześć Isabelle!

@ Plepelits
@@@@@@
Ganz die Rede vom ...
Lord (DD)

Karl Plepelits

Bitte, lieber Dschauli, könntest Du das übersetzen?
LG Karl

Gelöschter User

"Cześć" ist das polnische "Servus".
Ebenfalls an Stelle von "HI" verwendbar!
"Salut" oder "hola" klingt auch sympathischer
als der denglische Kindergartengruß "Hai".

DD

Wichtiger Beitrag
Teilzeitmutti

Dein Buch hat Tiefgang und ich habe es sehr gern gelesen. Du solltest auf jedenfall dran bleiben an der Literatur. Du hast in meinen Augen Talent. Es ist gar nicht so einfach abzulegen, was andere von einem denken. Manche leben eine Leben lang das Leben, das andere sich wünschen. Noch schwieriger ist es, sein Innerstes der Außenwelt Preis zu geben. Das erfordert Mut. Den hast du in jedem Fall schon bewiesen...

2 Kommentare
lovelygirl

Danke für die netten Worte. Das bedeutet mir viel, so positive Rückmeldung zu bekommen!

Teilzeitmutti

Gern geschehen, weil verdient... ;-)

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Liebe Isabelle,
ich finde deine Worte sehr nachvollziehbar. Mir ging es damals ähnlich. Man kann sich in jungen Jahren gar nicht vorstellen, was das Leben noch alles zu bieten hat. Sei gespannt darauf und lass dich nicht verunsichern. Leb dein Leben, wie du es möchtest und nicht so, wie es anderen gefällt.
Liebe Grüße,
XX PP

Wichtiger Beitrag
Ralf von der Brelie

Liebe Isabelle,
zuerst einmal Glückwunsch zu deinem ersten Buch!
Es braucht ein wenig Mut, seine Texte das erste mal einer breiteren Leserschaft vor die Füße zu legen und abzuwarten, was nun geschieht. Ob das was man schrieb verstanden wird, ob es gelungen ist, den Worten eine Melodie zu geben und ob überhaupt irgendwer es lesen wird.
Mir zumindest ging es bei meinem ersten, hier hochgeladenem Text so.

Ich habe Dein Buch nun... mehr anzeigen

1 Kommentar
lovelygirl

Lieber Ralf, ich danke dir für deine sehr Netten Worte und hoffe ebenfalls das dies nicht mein letztes Buch bleiben wird.
Liebe Grüße!

Wichtiger Beitrag
Feedre

sehr gelungen, hätte noch ein bißchen mehr sein dürfen...:-))))
lieben Gruß
Feedre

1 Kommentar
lovelygirl

Danke für dein Feedback! Und danke das du es als Favorit markiert hast. Vielleicht erscheinen in Zukunft noch ein paar meiner Texte hier. Ich werde dir dann Bescheid geben.
Liebe Grüße

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE