Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Tequila Sunset

Von:
User: inu2009
Tequila Sunset
Dem sechzehnjährigen Lukas W. gewidmet, der am 29. März 2009 starb, nachdem er in der Berliner Cocktail-Bar 'Eye T' innerhalb einer Stunde 50 Gläser Tequila getrunken hatte.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
reininde

Durch die lakonische Darstellung dessen, was geschehen ist, schaffst Du emotionalen Abstand.
Reinhard

Wichtiger Beitrag
erapic

notwendiger Versuch einer nachträglichen Aufarbeitung, Motivation, Emotionen. Was alles hat dazu geführt, wer ist schuldig, unschuldig? Am ende bleibt sein "Sonnenuntergang".
Danke
Gruß
Rainer

Wichtiger Beitrag
corvettendidi

Hay Manuela,
tja, das mag ja stimmen mit dem "Stabilität geben", aber wer bitte schön soll das tun? Und, Dinge oder Werte die man gibt, muss die gegenseite auch annehmen wollen...

LG
Didi

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Dieser Zugzwang ist unerträglich.
Wenn du dazugehören möchtest,machst du das was von dir erwartet wird.
Lukas hätte nicht aussteigen können ohne sein Gesicht zu verlieren.
Die Hauptschuld an dieser Tragödie trägt unsere Gesellschaft.
Es ist Zeit unserer Jugend die Stabilität zu geben die sie braucht.
Manuela

Wichtiger Beitrag
corvettendidi

Wollte es eigentlich nicht kommentieren. Denn es hält uns doch eigentlich nur den Spiegel dieser verrohten Gesellschaft vor! Gleichzusetzen mit "Jemand vor die U-Bahn schubsen" "Jemand ohne Grund zusammenschlagen" (Möglichst Hilflose / Obdachlose... weil wir sind ja die Geilen...)usw
Und die schweigende Mehrheit schaut weg.
Jedes Land beherbergt die Bewohner die es verdient!
Mist, nun hab ich´s doch getan...

Didi

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE