Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

50 Plus und plötzlich Single

Anekdoten und Betrachtungen Von:
User: hermannb
50 Plus und plötzlich Single

Er hat es nach zwei gescheiterten Ehen wieder als Single versucht. Hermann Brünjes beschreibt seine Erfahrungen mit dem Allein leben und seine manchmal skurrilen und doch so normalen Erlebnisse. Wie ein Single über fünfzig seine Sonn- und Feiertage gestaltet, sich sozusagen weltweit auf Partnersuche begibt, seinen Urlaub und die Herausforderungen des Alltags zu meistern versucht und nicht nur in seinen Beziehungen, sondern gewissermaßen auch als Single scheitert – darum geht es in diesem unterhaltsamen Büchlein über die Liebe, das Leben, das Scheitern und den Glauben.

Der Autor reflektiert und erzählt humorvoll und mit einem guten Schuss Selbstironie, erhebt dabei jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er deutet seine eigene und die Situation anderer Singles vom christli-chen Glauben her, ohne dabei moralisch oder dogmatisch zu werden. Auch ist dieses Buch weder Rezeptesammlung noch Ratgeber für´s glückliche Sin-gledasein.

Hermann Brünjes veröffentlicht seine oft sehr persönlichen Bekenntnisse nicht nur, um zu unterhalten, sondern um vor allem älteren Singles Mut zum Leben und Lieben zu machen. Und wenn jene Leserinnen und Leser, die ihre Ehe bis jetzt hingekriegt haben, ihr Herz für Singles öffnen und ihnen offen und akzeptierend begegnen, haben sie verstanden, worum es dem Autor geht. Hermann Brünjes, geboren 1951, ist kirchlicher Mitarbeiter, Vater zweier großer Kinder, zweimal geschieden, seit April 2010 erneut und glücklich verheiratet und fröhlicher Christ.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

1,99 €
Stichwörter: 
Singles, 50 Plus, geschieden, neu anfangen
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen hermannb_1363965864.0860929489 978-3-7309-1603-2 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE