Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Eine Odyssee

Zwei Jungen aus Hinterpommern schildern ihre Erlebnisse Von:
Eine Odyssee

Mein Bruder Karl landete in der DDR. Hier hatte er nur die Wahl zwischen einem Dienst bei der Volkspolizei und einer Stelle im Uranbergbau in Aue. Die Verweigerung des Polizeidienstes bezahlte er mit jahrelangem Leiden unter Blutkrebs.
Mich zog es weiter in den Westen vor lauter Angst, nochmal verschleppt zu werden.
Außerdem hinterlässt jeder Krieg seelische Wunden.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Stichwörter: 
Krieg und Vertreibung
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen antoniovivaldi_1414854352.8979868889 978-3-7368-5659-2 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE