Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Granada im August

87. Dear Diary Wettbewerb Von:
User: Angela
Granada im August

Ein Ausflug in zwei heiße Augusttage in der DDR im Jahre 1980 oder wie man als DDR-Bürger im Westauto auf der Transitautobahn nach Ost-Berlin fährt und das Auto in eine Werkstatt in Westberlin schickt.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Autobiografisches"
Alle Bücher dieser Reihe:
Glühendheiße Weihnachten
79. Biowettbewerb
Kostenlos
Der November 1989
90. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Haute cuisine auf dem Dorfe
Kostenlos
Der Schlüssel
Kostenlos
Margarete B.
Kostenlos
Gegenüber
Kurzgeschichte
Kostenlos
Fasching im Norden und anderswo
Kostenlos
Zwei kleine Brüder und kein Ende in Sicht
Kostenlos
Sonntagskind
Kostenlos
Paping
Kostenlos
Die Qual der Wahl
Kostenlos
Granada im August
87. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Muttertag
Kostenlos
Die blonde Frau
Kostenlos
BEATE
Kostenlos
PHILIPP
Kostenlos
Weihnachten bei uns
103. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Abgeschnitten vom Rest der Welt
Kostenlos
Mein Garten
Kostenlos
LORE
Kostenlos
Herbsterinnerungen
neue und überarbeitete Version
Kostenlos
Mein unvergeßlicher Fernsehauftritt
Kostenlos
Abenteuer zu zweit
Kostenlos
Unsere Familientiere
Kostenlos
Tante Milli
Kostenlos
Entlassung aus der Staatsbürgerschaft
89. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Das erste Jahr im neuen Leben
Teil 2 unserer Ausreisegeschichte
Kostenlos
Bei IKEA heisst es "Knut"...
Kostenlos
Abenteuer in Polen
Kostenlos
Das Fischland
94. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Reise nach Leningrad
88. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Meine Bären und Lotte
Kostenlos
Kuckucksei
Kostenlos
War ich eine Muse?
Kostenlos
Ein wirklich unvergleichlicher Sommer
Kostenlos
Unverhofft und unwiederbringlich - die Dresdener Vokalisten
102. Dear Diary-Wettbewerb
Kostenlos
Stichwörter: 
DDR, Transit, Ständige Vertretung
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das ist jetzt schon die 3. Geschichte von diesem Wettbewerb in der es um die DDR geht. Aber ich finde es gut da diese Zeit nicht vergessen werden darf.
xoxo Jana

2 Kommentare
Angela

So ist es, liebe Jana! Danke!

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
anarosa

Das nenne ich mal - zwischen Sozialismus und Kapitalismus hin und her :-))) Aber Ende gut alles gut ;-) Schöne Geschichte!

1 Kommentar
Angela

Danke Rosa!

Wichtiger Beitrag
Michelle

Ohje, kann ich da nur sagen zu diesem Erlebnis.
Die Fotos der Autos sind wirklich sehr gelungen.

1 Kommentar
Angela

Vielen Dank Michelle!

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich kann mir nur zu gut vorstellen, dass ihr das nicht vergessen werdet.
LG Maike

1 Kommentar
Angela

Danke Maike! Bestimmt nicht!

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Das war ja ein Abenteuer! Und dann noch die Schwierigkeiten Ost-, West...
Das kann sich jemand, der so etwas nie erlebt hat, gar nicht vorstellen
lg Margo

1 Kommentar
Angela

Da hast Du recht. Danke Margo!

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Kann sich die Jugend heute kaum noch vorstellen, dieses getrennte Deutschland mit all seinen Tücken.
L.G.Roland.

1 Kommentar
Angela

So ist es! Leider interessiert es sie auch kaum. Danke Roland!

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Eine wahnsinnige Geschichte über das deutsch-deutsche Verhältnis! Sie hat mir sehr gut gefallen. Das Ganze ist fast filmreif.

1 Kommentar
Angela

Das stimmt! Danke Mathias.

Wichtiger Beitrag
schnief

Eine gut geschriebene Erinnerung, die man nicht so schnell vergisst.

1 Kommentar
Angela

Danke Manuela!

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ich konnte nicht umhin - die Geschichte noch einmal zu lesen - um heute auch noch mal, was Nettes zu erleben - hast Du es beim Wettbewerb eingestellt? Wenn nicht, mach es bitte - auch wenn es a,K. läuft - es ist eine so wunderbare August Geschichte und für unser Buch möchte ich es unbedingt - frag ihn mal.

5 Kommentare
Angela

Ach so, muss wohl a.K. laufen. Ok.

Angela

H. ist einverstanden.

gittarina

super - mir ist wichtig, dass es ins Halbjahresbuch kommt - das ist Zeitgeschichte pur!!!! Und wunderbar geschrieben und man merkt auch, dass es von ihm und nicht vor Dir ist ... grins*

gittarina

ähm. das klingt jetzt doof, aber er schreibt halt so wie er spricht - lang und ausführlich ...

Angela

Verstehe schon :-))

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Hallo Angela, ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich nicht so ganz verfolgen konnte, wo und warum sich das Auto gerade da und dort oder nicht dort befand.
Aber hab schon verstanden, dass es Ärger mit der Polizei gab.
Schön, dass du dieses Abenteuer noch in so guter Erinnerung hast.
LG von Rebekka

2 Kommentare
Angela

Wie Du vielleicht am Autorennamen siehst, hat das mein Mann geschrieben. Das war auch eine verwirrende Geschichte...
Vielen Dank!

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE